Archive of Events & Documentations

There are 1434 results.

Haus der Zukunft

Podiumsdiskussion des Ausschusses Nachhaltigkeit: "Nachhaltiges Planen und Bauen - ohne Sanierung?"

9. Juni 2011
Erste Bank Event Center, Petersplatz 7 1010 Wien, AT

Diese Veranstaltung versucht zu klären, wie umfassende, nachhaltige und hochwertige Planung in die Sanierung Eingang finden könnte.

Energiesysteme der Zukunft

Science Brunch 2 - Speichertechnologien

8. Juni 2011
edu4you-Veranstaltungszentrum, Frankgasse 4 1090 Wien, AT

Projekte - Gespräche - Kulinarik

Fabrik der Zukunft

Info-Day FTI-Initiative Intelligente Produktion

1. Juni 2011
Tech Gate Vienna Wien, AT

Frau Bundesministerin Bures präsentiert die neue FTI-Initiative Intelligente Produktion.

Nachhaltig Wirtschaften

Mit zukunftsfähigen Produktionstechnologien und Materialien zur "Ökonomie der Zukunft" - Ergebnisse aus dem Forschungsprogramm Fabrik der Zukunft

31. Mai 2011
Palais Eschenbach Wien, AT

Hier finden Sie alle Infos zu der Veranstaltung am 31. Mai im Palais Eschenbach sowie alle Vorträge als Download.

Haus der Zukunft

"Haus der Zukunft Plus" - 2. Vernetzungsworkshop

30. Mai 2011
FFG, Wien

Der Workshop zur Vernetzung der ProjektnehmerInnen im Rahmen der 2. Ausschreibung Haus der Zukunft Plus informierte über erste Ergebnisse und bot den TeilnehmerInnen eine Möglichkeit zum Informationsaustausch.

Haus der Zukunft

15. Internationale Passivhaustagung

27. - 28. Mai 2011
Congress Innsbruck Innsbruck, AT

Rund 1.200 Passivhausinteressierte aus über 50 Nationen nahmen vom 27. bis 28. Mai 2011 am weltweit größten Kongress zum Thema energieeffizientes Bauen im Congress Innsbruck teil.

Fabrik der Zukunft

Konferenz: Smart Grids Week - Linz 2011

24. - 27. Mai 2011
Power Tower der Energie AG Oberösterreich, Böhmerwaldstrasse 34021 Linz, AT

Die Smart Grids Week - Linz 2011 soll entscheidend dazu beitragen, den in Österreich erfolgreich begonnenen Prozess der Weiter­entwicklung der Elektrizitäts-Infrastrukturen weiter zu stärken und die Anbindung an die internationalen Entwicklungen zu forcieren.

Haus der Zukunft

Conference: Smart Grids Week - Linz 2011

May 24th-27th, 2011
Power Tower, Energie AG Oberösterreich, Böhmerwaldstrasse 34021 Linz, AT

The Smart Grids Week - Linz 2011 is to contribute significantly to the development of electricity infrastructure in Austria and to continue the interconnectionprocess with international developments.

Haus der Zukunft

Infoabend: Lehrgang Nachhaltiges Bauen

26. Mai 2011
Technische Universität Graz, Bautechnikzentrum, Inffeldgasse 24 Graz, AT

Nachhaltiges Bauen rückt in der Bauwirtschaft immer mehr in den Vordergrund. Um diese Anforderungen bewältigen zu können, bieten TU Graz und TU Wien den berufsbegleitenden Lehrgang "Nachhaltiges Bauen" an, der am 5. Oktober 2011 wieder startet.

Haus der Zukunft

Tagung: Neue Wege zur Verdoppelung der Sanierungsrate in Österreich - Internationale Trends und österreichische Erfolge

19. Mai 2011
Hotel EuropaBahnhofsstraße 89, Graz, AT

Die Tagung findet im Rahmen der IEA-Forschungskooperation statt, dabei wird eine Auswahl an Projekten, die im Rahmen der IEA Implemeting Agreements ECBCS (Energy Conservation in Buildings and Community Systems) und SHC (Solar Heating and Cooling) bearbeitet werden, dem Fachpublikum vorgestellt.

Energiesysteme der Zukunft

Science Brunch 2 - Beleuchtungstechnologien und Energieeffizienz mit Fokus IKT

11. Mai 2011
edu4you-Veranstaltungszentrum, Frankgasse 4 1090 Wien, AT

Projekte - Gespräche - Kulinarik

Internationale Energieagentur (IEA)

Roundtable: Policy aspects and fundamental benefits of DHC

10. May 2011
Maison de la Chimie Paris, FR

The roundtable is focusing on policy aspects and fundamental benefits of District Heating and Cooling.

Haus der Zukunft

Workshop: Auf dem Weg zur "Integralen Planung"

10. Mai 2011
TU Wien, Karlsplatz 13Wien, AT

Im Rahmen dieses Workshops werden die Ziele einer "integralen Planung" dargestellt und bereits erfolgreich umgesetzte Projekte von Unternehmen direkt präsentiert.

Haus der Zukunft

Workshop: Zweites Arbeitstreffen der österreichischen Technologieplattform SMART CITIES

9. Mai 2011
IBM Forum, Obere Donaustraße 95, 1020 Wien

Im Zuge des zweiten Arbeitstreffens der Technologieplattform wurden Zielsetzung und Organisationsstruktur der Plattform finalisiert sowie nächste Aktivitäten der Plattform besprochen. Des Weiteren erfolgte eine Abstimmung des Beitrages der Plattform zur Konsultation der Europäischen Kommission bezüglich der "Smart Cities and Communities Initiative".

Nachhaltig Wirtschaften

Fachtagung: Energy Talks Ossiach 2011

5. - 6. Mai 2011
Stift Ossiach Ossiach, Kärnten, Österreich, AT

Leitthema: "Die neuen Technologien sind da!"

Haus der Zukunft

Fachforum: Forum Building Science 2011

3. Mai 2011
Donau-Universität Krems 3500 Krems, AT

Aktuelle Forschungsergebnisse und Projekte

Haus der Zukunft

Themendialog: Ressourcenmanagement im Bauwesen

3. Mai 2011
Haus der Bauwirtschaft (Festsaal), Schaumburgergasse 20/8 1040 Wien, AT

Aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Themenbereich nachhaltiges Bauen

Nachhaltig Wirtschaften

Congress: 7th EE & RES Congress and Exhibition for South-East Europe

13. Apr 2011 - 15. Apr 2011
Inter Expo CenterSofia, BG

International Congress and Exhibition on Energy Efficiency and Renewable Energy Sources.

Energiesysteme der Zukunft

Workshop: Gründung und erstes Arbeitstreffen Technologieplattform SMART CITITES

13. April 2011
Siemens City, Wien, AT

Im Rahmen des Workshops erhielten die teilnehmenden Stakeholdervertreter Informationen über den aktuellen Entwicklungsstand der SET-Plan Initiative SMART CITIES auf europäischer Ebene und kamen überein, gemeinsam die Technologieplattform SMART CITIES zu gründen.

Energiesysteme der Zukunft

"E-Energy" und "IKT für Elektromobilität" auf der HannoverMesse Industrie

4. - 8. April 2011
Hannover, DE

Die E-Energy Akteure informieren über das Förderprogramm und zeigen, welche Ansätze zur Verwirklichung eines intelligenten Stromnetzes in den E-Energy Modellprojekten verfolgt werden. Im Projekt ­IKT für Elektromobilität­ der Bundesregierung werden intelligente Lösungen für den Einsatz einer flächendeckenden Elektromobilität prototypisch umgesetzt.