Foto: Wohnhaus der SolarCity

Tagung: Zukunftsperspektiven im Fassadenbau

15. Juni 2018, 10.00 - 17.00 Uhr
TU-Wien, Aspanggründe, Adolf-Blamauer-Gasse 1-3, 1030 Wien

Die Tagung präsentiert aktuelle Forschungsergebnisse von Universitäten und innovativen Unternehmen in Bezug auf Materialien und Fassaden- bzw. Gebäudekonzepte.

Veranstalter

Institut für Hochbau und Technologie der Fakultät für Bauingenieurwesen an der Technischen Universität Wien

Inhaltsbeschreibung

Vorgestellt werden innovative Konzepte und Lösungsansätze für die Gebäudehülle mit hohen Anforderungen an die thermische Qualität, den Schutz vor sommerlicher Überwärmung und die Wartung im Spannungsfeld von architektonischem Anspruch, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit.

Programm

10:00 Begrüßung und Überblick über Aktuelles im Forschungsbereich
Thomas BEDNAR, Forschungsbereich Bauphysik und Schallschutz, TU-Wien (AT)

10:35 Der Grenfell-Tower Brand und Hochhausbrandschutz in Österreich
Monika OSWALD, Forschungsbereich Baustofflehre und Brandsicherheit, TU-Wien und
Irmgard EDER, Kompetenzstelle Brandschutz und Bauphysik, Stadt Wien (AT)

11:25 Technisches und Künstlerisches zu einer "Gründerzeitfassade Neu"
Peter SANDBICHLER, Künstler, Wien (AT)

11:55 Technisches und Künstlerisches zu farbig beschichtbaren PV-Modulen
Marc WEIDMANN, Künstler und Techniker, Atelier Weidmann, Basel (CH)

12:20 MITTAGSPAUSE (mit Besichtigungsmöglichkeit von Fassaden-Testflächen)

13:20 UHPC-Fassadenelemente - Design- und Funktionsinnovationen
Thomas TEICHMANN, Fa. G.tecz Engineering GmbH, Kassel (DE)

14:00 CERASHIELD, UHPC-Fassaden-Paneele mit keramischer Oberfläche
Carsten SCHWIDOP, Fa. Ceramax Deutschland GmbH., Hannover (DE)

14:20 Die Ganzglasfassade des CEPS-Hauses in Prag mit UG = 0,3 W/m²K
Michal BILEK, Fa. EnergyIN s.r.o., Brünn, (CZ)

15:00 Vereinfachte Auslegung von Sonnenschutz und Tageslicht
Johann GERSTMANN, Bundesverband Sonnenschutztechnik (AT)

15:20 KAFFEEPAUSE (mit Besichtigungsmöglichkeit von Fassaden-Testflächen)

15:50 Bauphysikalische Simulation von Glasfassaden und Nutzerkomfort
Galina PASKALEVA, Forschungsbereich Bauphysik und Schallschutz, TU-Wien (AT)

16:10 Fassadenbegrünung in Bauphysikalischer Sicht - Innen- und Außenraum
Azra KORJENIC, Forschungsbereich Bauphysik und Schallschutz, TU-Wien und Vera ENZI, GRÜNstattGRAU Forschungs- und Innovations- GmbH, Wien (AT)

16:45 Abschluss-Diskussion mit den Referenten

17:00 ENDE der Veranstaltung

Teilnehmer-Information

Tagungsbeitrag: 80 Euro inkl. Verpflegung und Download der Referatsbeiträge. Ab der 3. Person pro Firma 65 Euro pro Person.

Um Anmeldung bei ernst.heiduk@tuwien.ac.at bis 12. 6. wird gebeten (Personendaten und, falls verfügbar, UID-Nummer).

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • S-Bahnstation "Bio-Center St.Marx" oder
  • U3 Schlachthausgasse und 4 Stationen der Linie 18 oder
  • Hauptbahnhof und 5 Stationen der Linie 18

Lageplan

Diese Seite teilen ...

zum Anfang