Kommende Veranstaltungen

Es wurden 11 Einträge gefunden.

Nachhaltig Wirtschaften

Webinar: Umsetzung der österreichischen Bioökonomiestrategie

30. Juli 2021, 09:30 - 11:30 Uhr
Online

Im Webinar werden die aktuellsten Entwicklungen der Bioökonomie in Österreich im Rahmen der Webinarserie 21 „Österreich umbauen: nachhaltig, modern, gerecht“ vorgestellt. Dazu gibt es fünf Kurzvorträge zur Umsetzung der Bioökonomiestrategie mit jeweils anschließender Diskussion.

Nachhaltig Wirtschaften

Online-Sommeruniversität: Alternative Economic and Monetary Systems (AEMS)

Die AEMS-Sommeruniversität (5 ECTS) steht motivierten BewerberInnen aller Studienrichtungen offen und fokussiert die Vermittlung von Alternativen zum wirtschaftlichen Status quo.

Stadt der Zukunft

Green. Building. Solutions. (GBS) Summer University online 2.0!

17. Juli - 8. August 2021
Online

The GBS Summer University brings world class knowledge on sustainable buildings, passive houses and renewable energies to an ever expanding international audience of students and professionals. Continuing on the enormous success of last year, the GBS will be back in an upgraded online version in 2021 to bring top-notch expertise on ecological building straight to you.

Stadt der Zukunft

Innovationskongress: Digital Findet Stadt 2021

9. September 2021, 15:00 – 21:00 Uhr
Technologiezentrum IQ Aspern

Building Information Modeling, industrialisiertes Bauen und vernetzte Gebäude haben das Potenzial, Bau- und Wohnkosten zu senken und den gesamten Gebäudesektor ressourceneffizienter zu gestalten. Internationale Exzellenzprojekte werden präsentiert.

Nachhaltig Wirtschaften

ERSCP 2021 - European Roundtable on Sustainable Consumption and Production

8. - 10. September 2021
Graz

ERSCP21 will consider the possibilities to reduce the emission of climate-relevant gases during production as well as to reduce upstream emissions by changing consumer behavior. The topics discussed at the conference cover a number of UN Sustainable Development Goals.

Nachhaltig Wirtschaften

12. Internationale Energiewirtschaftstagung 2021 (IEWT 2021) - Das Energiesystem nach Corona: Irreversible Strukturänderungen?

8. - 10. September 2021
Karlsplatz 13 / Online, Wien, AT

Die 12. IEWT steht im Zeichen der von der Covid-19 Pandemie ausgelösten aktuellen Fragen der Disruptionen des Energiesystems. Sie beschäftigt sich mit den Auswirkungen der Pandemie auf eben dieses und dem damit einhergehenden notwendigen Strukturwandel sowie allen anderen wesentlichen Themen, die damit zusammenhängen.

Nachhaltig Wirtschaften

Startups in Energy Transition „Reverse Pitch“

30. September 2021, 13:00 - 17:00 Uhr
Bundesministerium für Klimaschutz, Radetzkystraße 2, 1030 Wien (onsite, hybrid, online – abhängig von der aktuellen Lage)

Was Startups schon immer von der Forschung wissen wollten

Stadt der Zukunft

passathon 2021 - RACE FOR FUTURE

16. April - 16. Oktober 2021
Österreichweit

Der dritte passathon soll 2021 das größte Event mit aktiver Beteiligung rund um nachhaltige, klimaschonende Gebäude in Österreich in diesen so herausfordernden Zeiten werden. Bei sportlicher Betätigung lernen Sie die breite Palette an Pionierobjekten in ganz Österreich kennen.

Haus der Zukunft

Universitätslehrgang: Nachhaltiges Bauen

21. Oktober 2021
Operngasse 11/017, 1040 Wien, AT

Der postgraduale, berufsbegleitende Universitätslehrgang Nachhaltiges Bauen vermittelt ökologische, ökonomische sowie soziokulturelle Aspekte beim Planen, Bauen und Nutzen von Gebäuden.

Nachhaltig Wirtschaften

Joint Programming Conference Smart Energy Systems (JPP SES) Conference

23. - 25. November 2021

The Joint Programming Conference Smart Energy Systems will bring together for the third time SET-Plan initiatives and funding networks in the field of energy systems and system integration.

Nachhaltig Wirtschaften

Internationaler Kongress e-nova 2021

25. - 26. November 2021
Campus Pinkafeld, Burgenland

Die e-nova bietet eine Diskussionsplattform rund um die Kongressthemen Energie, Gebäude und Umwelt und gibt einen Überblick zum Stand der Forschung und Entwicklung sowie die markttechnische Umsetzbarkeit.