IEA Forschungs­kooperation

Weltweite Forschungszusammenarbeit für die Energieversorgung der Zukunft – Forschungskooperation Internationale Energieagentur

Seit dem Beitritt zur IEA im Jahre 1975 beteiligt sich Österreich aktiv an den Technologieprogrammen (Technology Collaboration Programmes (TCPs). Diese stellen eine wichtige Ergänzung zur österreichischen Energieforschung dar und spiegeln sich auch in den nationalen Schwerpunkt­setzungen wider.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der österreichischen Teilnahme an den TCPs und deren Tasks und Annexen. Des Weiteren sollen die Verbreitung der erarbeiteten Ergebnisse und Netzwerkaktivitäten ermöglicht werden.

Weiterlesen

News

Alle News

Veranstaltungen

Webinar: Digitalisation of the Energy System - The Key Role of Internet-Connected Devices

11. September 2019, 15:00 - 16:00
Online

This webinar will be presented by the "Electronic Devices and Networks" Annex (EDNA) of the Programme "Energy Efficient End-Use Equipment" (IEA 4E TCP). It will cover the role for connected devices in intelligent efficiency and advanced demand response ecosystems.

36th European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition (36th EU PVSEC 2019)

09. - 13. September 2019
Marseille Chanot Convention and Exhibition Centre, Marseille, FR

Die EU PVSEC ist die größte internationale Fachkonferenz für Photovoltaik in den Bereichen Forschung, Technologien und Anwendungen und zugleich eine Forschungs- und Industrie-Ausstellung, in der Vertreter des PV Sektors spezialisierte Innovationen und neue Konzepte der Upstream-Technologien präsentieren.

Stadt der Zukunft Themenworkshop und IEA Vernetzungstreffen – Nachhaltige Sanierung von Gebäuden und Stadtteilen

25. und 26. September 2019
Innsbruck und Aldrans

Erfahrungen aus Forschung und Praxis

Alle Veranstaltungen

Publikationen

IEA Photovoltaik (PVPS) Task 12: Umwelt, Gesundheit und Sicherheit (Arbeitsperiode 2016 - 2018)

Ziel ist es, internationale Zusammenarbeit zur Umweltwirkung von Photovoltaik zu unterstützen. Dazu gehören Erstellung und Dissemination von verlässlichen Informationen zu Umwelt, Gesundheit und Sicherheit sowie aller Dimensionen der Nachhaltigkeit über den gesamten Lebenszyklus der PV.

Downloads zur Publikation

IEA-ISGAN Annex 5: Internationales Netzwerk für Smart-Grids-Forschungsinfrastruktur (Arbeitsperiode 2016 - 2018)

Das Smart Grid International Research Facility Network (SIRFN) koordiniert die globale Zusammenarbeit der Smart Grid Forschungslabors. Durch die aktive Beteiligung im Rahmen des Projekts wurde die Position Österreichs im Spitzenfeld der internationalen Forschung gestärkt und ein direkter Zugang zu einem weltumspannenden Netzwerk führender Forschungslabors geschaffen.

Downloads zur Publikation

Smart Grids Innovation Challenge Country Report 2019 - Strategies, Trends and Activities on Jointly Identified Research Topics

Der Smart Grids Country Report 2019 informiert über Strategien, Trends, Projekte und Aktivitäten im Bereich der Smart Grids von 16 an der Mission Innovation Challenge Smart teilnehmenden Ländern.

Alle Publikationen