Foto: Frontansicht des Biohofs Achleitner

Stadt der Zukunft - 2. Ausschreibung

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen! Einreichungen sind nicht mehr möglich. Informationen zu den Juryergebnissen.

Bereits seit Ende 2010 engagieren sich das bmvit - Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und der Klima- und Energiefonds in gemeinsamer Trägerschaft für die Entwicklung von Strategien, Techno­logien und Lösungen, welche Städten und ihren BewohnerInnen den Übergang zu einer energieeffizienten und klimaverträglichen Lebens- und Arbeitsweise ermöglichen und die sowohl die individuelle Lebensqualität als auch die wirtschaftliche Standortqualität erhöhen.

Während das Programm "Smart Cities Demo" den Fokus auf die Unter­stützung für umfassende städtische Demonstrations- und Umsetzungs­projekte legt, strebt das Forschungs- und Technologieprogramm "Stadt der Zukunft" aufbauend auf den Ergebnissen aus dem Vorläuferprogramm "Haus der Zukunft" die Forschung zu und Entwicklung von neuen Technologien, technologischen (Teil)Systemen und urbanen Dienst­leistungen für die Stadt der Zukunft an.

Im Rahmen der 2. Ausschreibung "Stadt der Zukunft" werden aufbauend auf bisherigen Erfahrungen und aktuellen Strategieergebnissen Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu folgenden fünf Themenfeldern ausgeschrieben:

  • Energieorientierte Stadtplanung
  • Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle
  • Technologieentwicklung für Gebäudeoptimierung und -modernisierung
  • Demonstrationsgebäude
  • Technologien für urbane Energiesysteme

Weiters werden vier F&E Dienstleistungen ausgeschrieben:

  • Messtechnische Untersuchung
  • Übersicht Low-tech Gebäude
  • Smarte Energiedienstleistungen
  • Energieeffiziente Elektrogeräte im Kontext einer Stadt der Zukunft

Die Ausschreibung richtet sich an alle Akteure, die sich mit Forschungs- und Entwicklungsfragen in Zusammenhang mit dem Thema Smart Cities befassen.

Einreichung

Die Einreichung von Projektanträgen ist bis spätestens 29.01.2015, 12:00 Uhr, bei der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) ausschließlich via eCall möglich.

Alle Einreichunterlagen sind im Downloadcenter der FFG verfügbar, die Einreichung hat vollständig und rechtzeitig bis zum Ende der Einreichfrist zu erfolgen.

Stadt der Zukunft - 2. Ausschreibung 2014, Leitfaden zur Projekteinreichung

September 2014
Deutsch, 39 Seiten

Downloads zur Publikation

Budget

Es steht ein Budget in der Höhe von ca. € 3 Mio. für diese Ausschreibung zur Verfügung.

Einreichungen für aws Instrumente sind laufend möglich:

Diese Seite teilen ...

zum Anfang