Die Stadt der Zukunft ist grün – Innovationslabor GRÜNSTATTGRAU

Um der wachsenden Bedeutung von Bauwerksbegrünung in Österreich Rechnung zu tragen, wurde mit dem Innovationslabor GRÜNSTATTGRAU eine ganzheitliche Kompetenzstelle für Bauwerksbegrünung in Österreich geschaffen.

Grün-blaue Infrastruktur ist der Schlüssel zu einer nachhaltigen Klimawandelanpassung. Damit wird für Kühlung in sommerlichen Hitzeperioden gesorgt und gleichzeitig Wasser bei Starkregenereignissen lokal gebunden. Zudem wird die lokale Biodiversität sowie die Aufenthalts- und Lebensqualität in urbanen Gebieten erhöht. Neben vielfältigen ökologischen Wirkungen wie Regenwasserrückhalt, Energieeinsparung durch Kühlung im Sommer und Dämmwirkung im Winter sowie der Verbesserung des Mikroklimas, bieten Bauwerksbegrünungen auch nachhaltige wirtschaftliche Perspektiven für die regionale Wertschöpfungskette.

Innovationslabor GRÜNSTATTGRAU - Kompetenzstelle zur Bauwerksbegrünung

Gemeinsames, interdisziplinäres Lernen und Entwickeln, die Anwendung von neuen Open Access Methoden und das Aufbereiten von Best Practices in ganz Österreich unter Einbeziehung der Bevölkerung, der öffentlichen Hand, Wirtschaft und Forschung führt zu Wettbewerbsvorteilen und zu einem neuen Level der nachhaltigen und langfristigen Zusammenarbeit von grün-blauer Infrastruktur im urbanen Bestand.