Foto: Fenster des Freihofs Sulz

IEA 4E - Elektronische Geräte und Netzwerke Annex - Task 1: Smart Metering Infrastruktur und Energiemonitoringsysteme

Der Electronic Devices and Networks Annex "EDNA" ist die neueste Initiative des 4E Implementing Agreements. Dabei geht es um Möglichkeiten zur Verbesserung der Energieeffizienz netzwerkgebundener Geräte.
Der Task 1 im EDNA beschäftigt sich mit Energiemonitoring- und Smart Metering-Systemen für den Haushaltsbereich. Dabei soll die Gestaltung von Regulierungen und gesetzlichen Rahmenbedingungen unterstützt werden.

Status

abgeschlossen

Kurzbeschreibung

Zunehmende Digitalisierung ist eng mit steigendem Energiebedarf verknüpft. 2013 waren bereits 14 Milliarden von Netzwerkgeräten wie Smartphones, Tablet-Pcs und DVB-Boxen in Verwendung.Für 2050 werden bis zu 500 Milliarden erwartet. Der Auftrag des Annex ist es, Strategien und Rahmenbedingungen für netzwerkgebundene Geräte zu entwickeln. Die Ziele des Annex sind:

  • Das Ausmaß und die Veränderung des Energiebedarfs für netzwerkgebundene Geräte zu beobachten, zu messen und zu dokumentieren.
  • Regierungen bei der Entwicklung und dem Abgleich von in Bezug auf die Reduktion des Energieverbrauchs von netzwerkgebundenen Geräten zu unterstützen

Diese internationale Kooperation im EDNA konzentriert sich auf die international gehandelten Produkte, ausgewählt durch die Annex-Mitglieder. Dabei werden alle relevanten netzwerkgebundenen Geräte in die Überlegungen mit einbezogen, die die meisten Kommunikationsbedürfnisse aber auch Technologien der Endnutzer/innen, Geschäftskunden/innen und institutionellen Organisationen abdecken.

Geräte, die in einer ersten Runde im Fokus dieser Überlegungen stehen, sind jene, die im Rahmen der Smart Metering Infrastruktur (SMI) aber auch für Energiemonitoringsysteme (EMS) zum Einsatz kommen (EDNA/Task 1). Später wird sich der Annex auch anderen netzwerkfähigen Geräten wie Computern, TVs, Smart Appliances und Bürogeräten zuwenden.

Der Annex unterstützt politische Entscheidungsträger in der Entwicklung, Implementierung und Evaluierung von Maßnahmen zu netzwerkgebundenen Geräten durch:

  • Identifizierung und Priorisierung von Geräten jener Produktkategorien, die Effizienzverbesserungen durch die koordinierte internationale Kooperation erwarten lassen.
  • Verbessertes Wissen zur Technologie: Durch das Verstehen der Leistung und der Kosten von bestehenden, neuen und zu erwartenden Technologien in Bezug auf deren Beitrag zur Energieeffizienz von netzwerkgebundenen Geräten.
  • Verbesserung des Marktverständnisses: Durch die Unterstützung von Entscheidungsträgern in der Sammlung und Analyse von Marktdaten und technischen Daten.
  • Politische Koordination und Beurteilung: Durch die Analyse der politischen Arbeitskonzepte, die in bestimmten Regionen entwickelt werden, Information über alternative Politikansätze, das Ausarbeiten von Empfehlungen zu international ausgerichteten Policies (z.B. durch bestimmte Produkttestmethoden, Energieverbrauchsmetriken, Produktkategorien, und andere auf regionaler und internationaler Ebene anwendbare Ansätze in Form von freiwilligen oder Pflicht- Maßnahmen).

Publikationen

Energy Efficiency of the Internet of Things – Policy Options Report

Dieser zweite Bericht aus EDNA Task 2 "Energy Efficiency of the Internet of Things (EEIoT)" untersucht die Policy-Optionen, um den Energieverbrauch im Netzwerkbetrieb von ausgewählten IoT Anwendungen zu minimieren. Herausgeber: IEA - 4E EDNA
Englisch, 24 Seiten

Downloads zur Publikation

Network Connected Audio Products. Measurements and Analysis of Network Standby Consumption.

Dieser Bericht bezieht sich auf netzwerkgebundene Audiogeräte (network connected audio products = NCAP) und beschreibt ihre Konfigurationen sowie die gebräuchlichsten Anwendungen. Der Energieverbrauch, der aus dem Betrieb in Low Power Modes resultiert, wurde unter Einsatz von realen Messungen für eine Auswahl von am Markt erhältlichen Produkten untersucht. Die Ergebnisse werden zusammen mit Abschätzungen von Gesamtenergieverbräuchen und Kosten für die am häufigsten eingesetzten NCAPs präsentiert. Herausgeber: IEA - 4E
Englisch, 24 Seiten

Downloads zur Publikation

Videos

Kurzvortrag "Smart Metering Infrastruktur und Energiemonitoring­systeme, 4E EDNA Annex/Task 1" (Adriana Diaz) im Rahmen des IEA-Vernetzungstreffen 2015

 

zum NachhaltigWirtschaften YouTube ChannelWeitere Kurzvorträge des IEA-Vernetzungstreffen 2015 finden sie im NachhaltigWirtschaften YouTube Channel.

 

Video: What are Network Connected Devices?

Dieses Erklärvideo gibt über Fokus und Ausrichtung des „Electronic Devices and Networks Annex“ Auskunft und zeigt anschaulich anhand von Beispielen, warum diesem Bereich Bedeutung zukommt. Einerseits aufgrund der Charakteristik, dass Netzwerkgeräte zur Aufrechterhaltung ihrer Kommunikationsfähigkeit ständig mit Energie versorgt werden müssen und andererseits aufgrund der stark wachsenden Anzahl neuer Anwendungen und den damit verbundenen steigenden Absatzzahlen.

Berichte

Smart Metering and Energy Monitoring Systems - Technical Report of EDNA Task 1 (2016)

Herausgeber: IEA - 4E EDNA
Englisch, 91 Seiten
Weitere Informationen

Energy Efficiency of the Internet of Things - Technology and Energy Assessment Report (2016)

Herausgeber: IEA - 4E EDNA
Englisch, 66 Seiten
Weitere Informationen

Downloads zur Publikation

More Data, Less Energy: Making network standby more efficient in billions of connected devices (July 2014)

Herausgeber: International Energy Agency, IEA-4E energy Efficient End-use equipment
Englisch, 174 Seiten
Weitere Informationen

Downloads zur Publikation

Beyond Network Standby: A Policy Framework and Action Plan for Low Energy Networks. (April 2014)

Dieser Bericht beschäftigt sich mit dem Energiebedarf digitaler Netzwerke und stellt dabei eine Richtung sowie einen Aktionsplan zur Verbrauchsreduktion vor. Das IEA Leitbild ist anhand von realen Beispielen erklärt.
Lloyed Harrington, Bruce Nordman , Herausgeber: IEA - 4E Standby Power Annex and Energy Efficient Strategies - EES
Englisch, 60 Seiten
Weitere Informationen

Downloads zur Publikation

Weitere Publikationen

IEA - 4E EDNA Connected Devices Alliance Newsletter - März 2016

Herausgeber: 4E EDNA
Englisch, 4 Seiten
Weitere Informationen

Teilnehmende Staaten

Australien, Frankreich, Großbritannien, Kanada, Niederlande, Österreich, Schweiz

Kontaktadresse

DI Michael Preisel
ECODESIGN company GmbH
Neubaugasse 25/2/3
1070 Wien

Tel.: 43 (0)1 40 35 611 - 32
E-Mail: preisel@ecodesign-company.com

Diese Seite teilen ...

zum Anfang