Foto: Wohnhaus der SolarCity

Vernetzungsworkshop Stadt der Zukunft

22. November 2017
Albert Hall, Albertgasse 35, 1080 Wien

Am 22. November 2017 fand der Vernetzungsworkshop für die „Stadt der Zukunft“-Projekte der 4. Ausschreibung statt. Der Workshop diente der Projektvernetzung und bot den Teilnehmenden die Möglichkeit, andere Projekte kennenzulernen und sich mit diesen wie auch mit den VertreterInnen des Programm-Managements auszutauschen.

Rückblick & Vortragsunterlagen

Am 22. November 2017 fand das Vernetzungstreffen für die "Stadt der Zukunft "-Projekte der 4. Ausschreibung in der Albert Hall statt.

Michael Paula, Programmleiter von „Stadt der Zukunft" und Abteilungsleiter in der Abteilung für Energie- und Umwelttechnologien im bmvit, hieß die TeilnehmerInnen willkommen. Anschließend stellten Vera Enzi und Andreas Schneemann die Projekte GrünstattGrau und Energie Innovation Cluster Südburgenland vor. Die Projekte sind die ersten Innovationslabore, die vom Programm „Stadt der Zukungt" gefördert werden und sollen die organisatorische Basis zum Wissenstransfer und zur Zusammenarbeit bei Innovationsvorhaben bieten.

Danach hatten alle TeilnehmerInnen beim "Power-Networking" Gelegenheit zum Austausch und zum Kennenlernen der anderen Projekte in kleinen Runden. Nach der Mittagspause stellte Wilhelm Hantsch-Linhart von der aws die Fördermöglichkeiten der aws zur Marktüberleitung vor. Johannes Riegler von der FFG stellte den aktuellen Call der JPI Urban Europe vor. Robert Schwertner, FFG, präsentierte die 5. Ausschreibung von „Stadt der Zukunft" und Slack als Tool zur Projektvernetzung.

Den Präsentationen folgte ein Open Space, bei dem in Kleingruppen zu - von den TeilnehmerInnen vorgeschlagenen - Themen diskutiert wurde. Abschließend konnten sich die TeilnehmerInnen beim Buffet informell vernetzen.

Programm

Begrüßung
Michael Paula, BMVIT

Vorstellung des Programm-Teams von „Stadt der Zukunft"
bmvit, FFG, aws und ÖGUT plus Präsentation der Programm-Website
Präsentationsunterlagen

Vorstellung der Innovationslabore

Power Networking – Vernetzung aller Projekte

Ausschreibungen und Vernetzungsmöglichkeiten:

Open Space

Informelle Vernetzung am Büffet

Moderation: Claudia Dankl, ÖGUT

Fotos

Downloads

Kontaktadresse

Daniel Berger, Claudia Dankl, Erika Ganglberger und Hannes Warmuth
ÖGUT – Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik
E-Mail: STADTderZukunft@nachhaltigwirtschaften.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang