Foto: ChristophorusHaus

Energetische Transformation im Stadtquartier - Abschlussveranstaltung des Projekts E_PROFIL

27. September 2017
Ars-Electronica-Straße 1, Linz, AT

Anhand der Vorstellung des Projekts E_PROFIL wurde bei der Veranstaltung die Zukunft der energetischen Transformation in Stadtquartieren mit geladenen ExpertInnen aus Stadtverwaltung, Planung und Wissenschaft diskutiert.

Veranstalter

E_PROFIL - Quartiersprofile für optimierte energietechnische Transformationsprozesse (Forschungsprojekt im Rahmen des Stadt der Zukunft Förderprogrammes, 2. Ausschreibung)

Im Projekt E_PROFIL arbeitet die Stadt Linz zusammen mit

  • Forschung (TU Wien, WU Wien),
  • Planung (Büro mecca),
  • Energieversorgung (Linz AG) und
  • Kommunikation (Ars Electronica Futurelab)

Inhaltsbeschreibung

Die Abschlussveranstaltung „Energetische Transformation im Stadtquartier“ des Projekts E_PROFIL fand im Deep Space des Ars Electronica Center in Linz statt.

Zur Erreichung der internationalen und nationalen Zielsetzungen im Bereich der Klimapolitik bedarf es der Umsetzung zahlreicher Maßnahmen, nicht zuletzt in Städten und in städtischen Quartieren.

In diesem Zusammenhang beschäftigt sich das Projekt E_PROFIL seit Oktober 2015 mit energiebezogener Stadterneuerung auf Quartiersebene und wird im Rahmen des Programms „Stadt der Zukunft“ vom bmvit gefördert.

Bei der Veranstaltung wurde der Handlungsleitfaden zur energetischen Quartierssanierung erstmals vorgestellt, der wesentliche Ergebnisse des Projekts auf 22 Seiten zusammenfasst und bei der Projektbeschreibung zum Download zur Verfügung steht.

Downloads

Kontaktadresse

Fachbereich Stadt- und Regionalforschung
Department für Raumplanung, Technische Universität Wien
Martha Ecker
Augasse 2-6, 2. Stock, Spange C, WC 02 H12
A-1090 Wien
E-Mail: martha.ecker@tuwien.ac.at
Tel.: +43 (1) 58801 280-215
Fax: +43 (1) 58801 280-99

Diese Seite teilen ...

zum Anfang