vienna passathon 2019 - the race of the future

28. Juni 2019
Start am Heldenplatz, 1010 Wien, AT

Der sogenannte "passathon" - Passivhaus-Marathon hat zum Ziel, in einer Region auf einer Halb-Marathon bis Marathon Distanz möglichst viele Passivhäuser und Plusenergie­gebäude zu absolvieren. Damit sollen auf sportliche Weise die Leistungen einzelner Regionen wie auch die Dringlichkeit von engagierten Klimaschutz­maßnahmen im Gebäudesektor aufgezeigt werden.

Veranstalter

passathon und Friday Nightskating

Inhaltsbeschreibung

Die Weltpremiere des passathons beginnt mit einem großen Event. Gemeinsam mit Friday Night Skating wird eine Tour mit Rad und Skates zu Passivhäusern und Plusenergiegebäuden in Wien veranstaltet.

Die Route führt nicht nur zu Einzelobjekten sondern ebenso zu ganzen hochenergieeffizienten Quartieren. Es erwartet euch eine 28 Kilometer lange Strecke mit 28 Passivhäusern. Gemeinsam machen wir auf umweltfreundliche Mobilität und umweltfreundliche Häuser aufmerksam. Bei diesem Event werden zwischen 1.000 und 3.000 Teilnehmer erwartet - ein einmaliges Erlebnis.

Für 2019 sind nach dem vienna passathon noch weitere passathons in Innsbruck, Vorarlberg und Niederösterreich geplant.

Teilnehmer-Information

Teilnahme mit dem Rad, Inline-Skates oder zu Fuß.

Beginn

  • 20:30 Uhr Passivhaus Warm Up
  • 21:00 Uhr Start vienna passathon 2019

Teilnahmegebühr

Keine

Kontaktadresse

Günter Lang
E-Mail: race@passathon.at
Tel.: +43 (650) 900 20 40