Foto: SOL4 Büro- und Seminarzentrum Eichkogel

Symposion "Stadt der Zukunft - Nachhaltigkeit vom Quartier zum Baustoff"

09. - 10. November 2017
Flackl-Wirt, Hinterleiten 12, 2651 Reichenau an der Rax

Das Symposion spannt den Rahmen der Nachhaltigkeit von der Baustoff- und Baukomponentenauswahl über Gebäude- zur Quartiersentwicklung mit viel Raum für Meinungsaustausch und Diskussion. Kleine Hausmesse zur Vorstellung von Anbietern innovativer Bauprodukte und -dienstleistungen gibt zusätzlichen Praxisbezug.

Veranstalter

Inhaltsbeschreibung

Das zweitägige Symposion findet im 2-Jahres-Rhytmus bereits zum sechsten Mal statt.

Vorträge von Geschäftsführern von namhaften Bauträgern, Forschungs- und Beratungsunternehmen sowie führenden Experten vermitteln Sichtweisen, Erfahrungen, Instrumente und Anregungen zu den Themen

  • Nachhaltige Quartiers- und Stadtentwicklung. Aktuelle Trends in der Gebäude- und Quartierszertifizierung
  • Schadstoffminimierung in der Praxis
  • Lebenszyklus denken und umsetzen
  • Praxiserfahrungen aus hervorragenden "Mutmachprojekten" aus ganz Österreich.

Meinungsaustausch und Diskussion in diesen zwei Tagen auf hohem Niveau, darunter das moderierte "Solution Cafe",  vertiefen den persönlichen Wissenzuwachs.  

Ausgewählte Anbieter von Bauprodukten, bautechnischen Lösungen und Dienstleistungen stellen zum Thema passend in einer Hausmesse im Foyer ihre Angebote vor.

Weiters gibt es die Gelegenheit sich über

  • Gebäudezertifikate,
  • Qualitätssicherung in der Planungs- und Bauphase,
  • ökologische Bauprodukte,
  • Schadstoffvermeidung,
  • Schulungsangebote und
  • sonstige Dienstleistungen

zu informieren.

Programm

Zweitägiges Symposion mit viel Raum für meinungsaustausch und Diskussion. Kleine Hausmesse zur Vorstellung von Anbietern innovativer Bauprodukte und -dienstleistungen gibt zusätzlichen Praxisbezug.

Das detaillierte Symposionprogramm und weitere Informationen können Sie auf  der Website des ibo einsehen, wo es auch die Online-Anmeldemöglichkeit gibt.

Downloads

Zielpublikum

Private und öffentliche Bauherren und Planende, BeschafferInnen und Bauausführende, Anbieter von Baustoffen und Dienstleistungen sowie ExpertInnen aus Forschung und Wissenschaft

Teilnehmer-Information

Die Veranstalter haben ein Gesamtpaket geschnürt. Diese Symposionpauschale besteht aus der Tagungsgebühr und der Übernachtung im Einzelzimmer inkl. zwei Mittagessen, Abendessen, Frühstück und Pausenverpflegung sowie dem Rahmenprogramm.

Der Veranstaltungsbeginn ist auf eine öffentliche Anreise per Bahn abgestimmt. Ein Shuttlebus vom Bahnhof Semmering zum Veranstaltungsort wird kostenlos angeboten. (Voranmeldung erforderlich!)

Kontaktadresse

bauXund forschung und beratung gmbh
Dr. Thomas Belazzi
Ungargasse 64-66/4/206
A-1030 Wien
Tel.: +43 (1) 360 70-807
E-Mail: office@bauXund.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang