Foto: Frontansicht des Passivhauskindergartens Ziersdorf

Exkursion und Internationaler Workshop „Entwicklungen im Schulbau“

08. Februar 2017
Wartingersaal, Karmeliterplatz 3, Graz, AT

Das EU-Projekt RENEW SCHOOL unterstützte die letzten drei Jahre den Markt und förderte das Bewusstsein für hochwertige Schulsanierungs­technologien. Zum Abschluss des Projektes bitten wir unsere europäischen Partner und andere ExpertInnen, Erfahrungen und Beispiele im Schulbau zu präsentieren.

Veranstalter

AEE - Institut für Nachhaltige Technologien und Holzcluster Steiermark

Inhaltsbeschreibung

Vortragende wie Pawel Wargocki von der Dänischen Technischen Universität, der slowenische Architekt Juri Kotnik und Dietmar Lenz vom Umweltverband Vorarlberg werden den fachlichen Austausch über Schulbau, Schulgebäudetechnologien und Schulraumqualität befeuern.

Downloads

Zielpublikum

  • Schuleigentümer wie Gemeinden, Länderzuständige BIG, etc.
  • Planer- und ArchitektInnen
  • Technische Büros
  • Energie- und Gebäudeinteressierte

Teilnehmer-Information

Teilnahmegebühr

  • Exkursion: 30 € (25 € für Mitglieder von AEE, Holzcluster Steiermark, Architektenkammer Steiermark und MitarbeiterInnen des Landes Steiermark)
  • Workshop: 110 € (95 € für Mitglieder von AEE, Holzcluster Steiermark, Architektenkammer Steiermark und MitarbeiterInnen des Landes Steiermark)

Anmeldung

Um Anmeldung bis 3. Februar 2017 wird gebeten.

Kontaktadresse

AEE INTEC
Armin Knotzer
Feldgasse 19
A-8200 Gleisdorf
Tel.: +43 (3112) 588 63 69
Fax: +43 (3112) 588 61 8
E-Mail: a.knotzer@aee.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang