Foto: Nachhaltiges Wohnungsangebot-Sandgrubenweg

Stadt der Zukunft Themenworkshop: Energie! Raum! Planung!

16. Juni 2016
TUtheSky, Getreidemarkt 9
1040 Wien, AT

Dieser "Stadt der Zukunft"-Themenworkshop ist zugleich der 4. Fachkongress des Projekts ERP_hoch3, das in drei Stadtregionen (Wien, Graz, Feldkirch-Vorderland) bestehende Steuerungsinstrumente mit Energierelevanz erforscht und Handlungsempfehlungen für die Energieraumplanung entwickelt.

Veranstalter

bmvit in Zusammenarbeit mit dem ERP_hoch3-Projektkonsortium

Inhaltsbeschreibung

Ziel des Projektes ERP_hoch3 ist es, in drei österreichischen Stadtregionen (Wien, Graz, Feldkirch-Vorderland) bestehende Steuerungsinstrumente mit Energierelevanz zu erforschen und daraus allgemein für Stadtregionen übertragbare Handlungsempfehlungen für die Energieraumplanung zu entwickeln:

  • für neue und bestehende Stadtquartiere,
  • entlang von Hauptachsen des öffentlichen Verkehrs
  • zu interkommunalen Flächenpotenzialen für erneuerbare Energieträger.

Diese Zugänge und Energieraumplanungs-Ergebnisse werden am 16. Juni 2016 diskutiert, der Event ist zugleich auch als Vernetzungsworkshop der technischen Universitäten Wien und Graz, und einiger ProjektpartnerInnen des Forschungsprogramms "Stadt der Zukunft" organisiert.

Programm

  • ab 8:45 Vernetzung bei Kaffee
  • 9:15 Begrüßung
    • Isabella Zwerger, BMVIT
    • Rudolf Scheuvens, TU Wien
    • Hartmut Dumke, Projektleiter ERP_hoch3, TU Wien
  • 9:45 Gastvorträge
    • Stadtregionale Bürgerkraftwerke und Grundlagenforschung Andrea Kinsperger, MA20 - Energieraumplanung Wien
    • Werkstattbericht aus dem Forschungsprojekt E_PROFIL
      Rudolf Giffinger, Daniel Latzer, TU Wien, Department für Raumplanung
    • Research practise on Planning the territorial efficiency in the Metropolitan Area of Barcelona
      Marta Carrasco, Universitat Politècnica de Catalunya, Barcelona Tech
    • Creating Landscapes for windenergy in the East Flanders Core Area
      Karen Dhollander, Policy officer, Province of East Flanders, Dep. Spatial Planning
    • A regional climate roadmap 2050 for the Stockholm region – old and new platforms to be used
      Michael Erman, Growth and Regional planning administration, Stockholm County Council
  • 10:30 Fragen und Plenumsdiskussion zu den Gastvorträgen
  • 11:00 Kaffepause
  • 11:20 Input und Plenums-Diskurs des ERP_hoch3 Forschungsteams
    Ergebnisse, Foci und Reflexionen zu den Raumbezügen
    • Stadtquartiere
      Michal Eder, IPPT, TU Graz
    • ÖV-Entwicklungsachsen
      Ernst Rainer, Institut für Städtebau, TU Graz
    • Interkommunale erneuerbare Flächenpotenziale
      Hartmut Dumke, Department für Raumplanung, TU Wien
  • 12:00 Mittagsbüffet
  • 13:00 Workshops
    • Aufgabenstellung an die Workshops
      Pia Nabielek, Department für Raumplanung, TU Wien
    • Workshop: Entwurf einer stadtregionalen Energieraumplanungs-InstitutionKaffeepause
  • 14:45 Kaffeepause
  • 15:00 Schlussfolgerungen
    • Berichte der Workshopgruppen, Plenumsdiskurs
  • 15:45 Kongress-Resumée Hartmut Dumke, Rudolf Scheuvens
  • ab 16:30 Ausklang am Büffet und Ausblick auf der Terrasse

Downloads

Teilnehmer-Information

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, um Online-Anmeldung (auf der Website des Projekts ERP_hoch3) wird gebeten.

Der Veranstaltungsort ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar (ÖBB, dann U-Bahn Karlsplatz).

Kontaktadresse

Dipl.-Ing. Hartmut Dumke
Technische Universität Wien, Fachbereich Regionalplanung und Regionalentwicklung Department für Raumplanung
1040 Wien, Operngasse 11, 5. Stock/Floor
Tel.: +43 (1) 58801-280705
Fax: +43 (1) 58801-28098
E-Mail: hartmut.dumke@tuwien.ac.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang