Foto: Frontansicht der Schule Schwanenstadt

Smart Cities Demo – Living Urban Innovation 2018

In einer Smart City oder einer Smart Urban Region werden technische und soziale Innovationen intelligent eingesetzt und kombiniert, um die Lebensqualität künftiger Generationen zu erhalten bzw. zu optimieren. Die Ausschreibung ist bis 22. Oktober 2018 geöffnet und mit einem Budget von 4,9 Mio. Euro dotiert.

Smart Cities Demo positioniert sich als systemisch integratives Förderprogramm mit einer stark experimentellen Komponente unter Einbeziehung von kommunalen/regionalen Entscheidungsträgern (Städte als Testbed). Beginnend mit 2018 wurde eine 5-Jahres-Perspektive für integrative, systemübergreifende Themenstellungen vor dem Hintergrund der Einbettung in den regionalen Kontext entwickelt.

Bis 22.10.2018 können Projekte per eCall zu folgenden Ausschreibungsschwerpunkten eingereicht werden:

  1. Small Smart City: Innovative Lösungen für den Leerstand
  2. Schwerpunktthemen für Umsetzungsprojekte 2018
    - Ressourceneffizientes und sozial verträgliches Sanieren
    - Gewerbe im Stadtkern & nachhaltige Nutzung bzw. Nutzungsmischung
    - Nachhaltige Stadt-Energielösungen für Small Smart Cities mit Fokus auf Finanzierung & Geschäftsmodellen
    - Stadtoasen für vulnerable Gruppen
  3. Themenoffene Einreichungen innerhalb der Aktionsfelder
  4. Trendstudie Ernährungsraum Stadt

Die Ausschreibung adressiert Multi-Akteurs-Partnerschaften, die zur konkreten Umsetzung von Demonstrationsprojekten in Richtung einer Smart City beitragen können.

Im Rahmen der Ausschreibung des Programms „Smart Cities Demo" stehen in Summe 4,9 Millionen Euro zur Verfügung.

Diese Seite teilen ...

zum Anfang