Bild: Bautafel der Wohnhaussanierung "Tschechenring"

Aktuelle Publikationen des IEA Photovoltaic Power Systems Programme (PVPS)

Die Publikationen des IEA-PVPS umfassen sowohl Jahres- und Taskberichte als auch Studien zu spezifischen Forschungsfragestellungen zur Photovoltaik.

Inhalt

Jahresbericht 2014 des IEA Photovoltaic Power Systems Programme

Der Jahresbericht enthält einen Rückblick auf die Highlights in dem Jahr 2014. Neben der Vorstellung sonstiger Highlights (Workshops, Meetings) und Publikationen im vergangen Jahr, wird auf die derzeit 6 aktiven Arbeitsgruppen (Tasks) des Photovoltaik Power Systems Programme und deren Tätigkeiten im letzten Jahr eingegangen. Speziell erwähnenswert der Start von Task 15 „Building integrated PV“.

Annual Report 2014: IEA Photovoltaic Power Systems Programme (PVPS), 2014, Englisch, 130 Seiten (pdf, 2.6 MB)

Life Cycle Inventories and Life Cycle Assessments of Photovoltaic Systems - 2015 Edition IEA-PVPS Task 12

Photovoltaik Lebenszyklusanalysen (LCA) sind eine strukturierte und umfassende Methode der Quantifizierung von Material- und Energieflüssen sowie deren Auswirkungen auf den Lebenszyklus der Produkte und Services. Eines der Hauptziele von IEA PVPS Task 12 ist es, Leitfäden zu entwickeln, die Konsistenz, Ausgeglichenheit und Transparenz und damit Qualität in den LCA ermöglichen, um eine Glaubwürdigkeit und Verlässlichkeit der Ergebnisse sicherzustellen. Die Studie gibt einen Überblick über Methoden der Lebenszyklusanalyse bei Photovoltaik.

Life Cycle Inventories and Life Cycle Assessments, 2015, Englisch, 86 Seiten (pdf, 1.0 MB)

IEA-PVPS Task 12 - Life Cycle Assessment of Future Photovoltaic Electricity Production from Residential-scale Systems Operated in Europe

Diese Studie gibt Szenario-basierte Information über die Umweltauswirkungen  von Monokristallinem Silizium und CdTe Photovoltaik  Modulen, wie sie in fernerer Zukunft produziert und betrieben werden (2030 bis 2050). Bezug genommen wird auf Europäische Dachintegrationstechnik. Die untersuchten Parameter beziehen sich vorrangig auf Zell- und Modul-Wirkungsgrade, Wafer-Dicken, Sägeverluste, den Einsatz von Silber, Glasstärken sowie Lebensdauerbetrachtungen.

IEA-PVPS Task 12 - Life Cycle Assessment of Future Photovoltaic Electricity Production from Residential-scal Systems Operated in Europe, 2015, Englisch,103 Seiten (pdf, 965.4 kB)

IEA-PVPS Task 13: Analysis of Long-Term Performance of PV Systems

Dieser Bericht beschreibt die Aktivitäten, Schlussfolgerungen und laufenden Bemühungen die in Task 13 - Subtask 1 in Bezug auf die Auswertung, statistische Analyse und Fehleranalyse der PV-System-Datenbank bei allen teilnehmenden ExpertInnen unternommen werden. Subtask 1 untersucht das PV System gesamtheitlich. Daten von derzeit 594 real installierten Anlagen weltweit werden ermittelt, um Wirkungsweise und Effizienz sowie Verlässlichkeit der gegenwärtig installierten PV Syteme besser zu verstehen.

IEA-PVPS Task 13: Analysis of Long-Term Performance of PV Systems, 2015, Englisch, 60 Seiten (pdf, 1.5 MB)

IEA PVPS Task 14: Photovoltaic and Solar Forecasting Report - State of the Art

Dieser Bericht beschreibt den aktuellen Stand der Technik für solare Vorhersagemodelle und –methoden im internationalen Kontext. Diese Methoden sind auch für Leistungsprognosen von Photovoltaik geeignet und bieten unterschiedliche zeitliche Auflösungen in der Vorhersage, von wenigen Minuten bis einigen Tagen.

Photovoltaic and Solar Forecasting Report: State of the Art; IEA-PVPS Task 14, 2013, Englisch, 40 Seiten (pdf, 1015.8 kB)

IEA PVPS Task14: High Penetration of PV in Local Distribution Grids – Subtask 2: Case Study Collection

Im Rahmen von Task 14 wurden Fallstudien zur Netzintegration von Photovoltaik in elektrischen Verteilnetzen erarbeitet. Daten aus 11 Ländern weltweit wurden gesammelt und für eine vergleichende Analyse aufbereitet, welche in diesem Bericht zusammengefasst ist.

High Penetration of PV in Local Distribution Grids - Subtask 2: Case Study Collection; IEA-PVPS Task 14, 2014, Englisch, 206 Seiten (pdf, 4.8 MB)

IEA PVPS Task 14: Transition from Uni-Directional to Bi-Directional Distribution Grids: Management Summary of IEA Task 14 Subtask 2

Um den Anteil von Photovoltaik in elektrischen Verteilnetzen weiter zu erhöhen werden in diesem Bericht technische Implementierungsmöglichkeiten erläutert. Die Herausforderungen auf unterschiedlichen Spannungsebenen im Verteilnetzbetrieb werden darin erläutert und Konzepte aufgezeigt die in einigen Ländern bereits umgesetzt wurden, um den Übergang von unidirektionalen zu bidirektionalen Verteilnetzen zu ermöglichen.

Transition from Uni-Directional to Bi-Directional Distribution Grids: Management Summary of IEA Task 14 Subtask 2 - Recommendations based on Global Experience; IEA-PVPS Task 14, 2014, Englisch, 206 Seiten (pdf, 1010.3 kB)

IEA PVPS Task 14: Power System Operation and Augmentation Planning with PV Integration: Outcome of the IEA-PVPS Task 14 Subtask 3

Der vorliegende Bericht beleuchtet das Last-Erzeugungsgleichgewicht im elektrischen Verbundnetz, und berücksichtigt auch den Umgang mit Überlastungen im Übertragungsnetz. Netzverstärkungsmaßnahmen und Netzerweiterung sind ebenfalls Inhalt dieser Studie, wie gängige Planungs- und Betriebsmethoden um die Einfluss einer hohen Durchdringungsrate von Photovoltaik beherrschen zu können.

Power System Operation and Augmentation Planning with PV Integration: Outcome of the IEA-PVPS Task 14's Subtask 3 - High Penetration PV in Power System; IEA PVPS Task 14, 2014, Englisch, 302 Seiten (pdf, 6.0 MB)

IEA PVPS Task14: Joint workshop on The use of variable renewables as flexible resources to support gridoperation and Power Transmission and Distribution Interaction

Ein gemeinsamer Workshop mit den beiden IEA-Netzwerken Photovoltaic Power Systems Programme (PVPS)  und dem Internationalen Smart Grids Action Network (ISGAN) fand im Rahmen der smart Grids Week in Wien statt. Dabei wurden nicht nur die neuesten Ansätzen rund um das aktuelle Thema der Flexibilität im Stromnetz – sowohl auf Erzeuger als auch auf Verbraucherseite – sondern auch die Interaktion von Übertragungsnetz- und Verteilnetzbetreiber diskutiert.

Joint workshop on The use of variable renewables as flexible resources to support gridoperation and Power Transmission and Distribution Interaction, AIT, 2015, English

Website der Smart Grids Week

IEA PVPS Task14: 12. Österr. PV-Tagung

Der Vortrag gibt einen Überblick über die Aktivitäten und Ergebnisse im IEA PVPS Task14 zur Integration von einer hohen Anzahl von PV in elektrische Verteilnetze sowie einen Überblick über die aktuelle Planung des neuen IEA PVPS Task 15 BIPV  über Bauwerksintegrierte Photovoltaik.

Österr. Technologieplatform Photovoltaik 2014 / Deutsch,22 Seiten, Download via TPPV-Website nur für Teilnehmer, pdf wird via eCall mit hochgeladen.

IEA PVPS Task14: Bericht: EPRI Integration of DER - Webcast 2015/03/26:

Der Vortrag gibt einen Überblick über die Herausforderungen die mit zunehmender PV Dichte in elektrischen Netzen entstehen, sowie aktuelle Ergebnisse und Aktivitäten im IEA PVPS Task14 zur Integration von einer hohen Anzahl von PV in elektrische Verteilnetze.

Electric Power Research Insititute (Hrsg.) 2015 / Englisch,40 Seiten, Download at: Download via EPRI nur für Teilnehmer, pdf wird via eCall mit hochgeladen.

IEA PVPS Task14: Bericht: Smart Grids Week Vienna 2015

Der Vortrag beschreibt die Ergebnisse eines gemeinsamen Workshops IEA PVPS Task 14 und IEA ISGAN Annex6 zum Thema der Flexibilität im Stromnetz – sowohl auf Erzeuger als auch auf Verbraucherseite – und der  Interaktion von Übertragungsnetz- und Verteilnetzbetreiber. Des Weiteren werden die Aktivitäten und Ergebnisse im IEA PVPS Task14 zur Integration von einer hohen Anzahl von PV in elektrische Verteilnetze diskutiert.

SYMPOS Veranstaltungsmanagement GmbH (Hrsg.) 2015 / Deutsch,16 Seiten

Diese Seite teilen ...

zum Anfang