C3E Botschafterinnen-Programm

Das Botschafterinnen-Programm dient der Förderung von Frauen, die in der Energiebranche Fuß fassen und Karrieren anstreben. C3E Botschafterinnen sind Unterstützerinnen und Rollenmodelle.

Das Botschafterinnen-Programm ist ein zentrales Element der C3E Initiative. Der anhaltende Erfolg hängt vom persönlichen Engagement und der aktiven Beteiligung dieser Gruppe von internationalen C3E-Botschafterinnen ab. C3E-Botschafterinnen sind führende Personen in verschiedenen Bereichen des Energiesektors - von Lehre und Forschung bis hin zu Interessenvertretung, von Start-ups bis zur Industrie, von Finanzen bis zur Politikgestaltung sowie dem technischen Know-how, das für die Erzeugung und Verwaltung von Energie erforderlich ist.

Video-Interviews mit Österreichs C3E Botschafterinnen

Gemeinsam müssen wir die Sichtbarkeit von Frauen in Energieberufen steigern und Frauen in Führungsrollen würdigen. Das ist ein wichtiger Beitrag, um auch Rollenbilder für junge Frauen aufzuzeigen und diese dadurch für ähnliche Berufe zu inspirieren. In diesem Video kommen die vier C3E Botschafterinnen Cornelia Daniel (Dachgold), Christine Materazzi-Wagner (E-Control), Elisabeth Spitzenberger (Energie AG Oberösterreich) und Theresia Vogel (Klima- und Energiefonds) zu Wort und berichten von Ihren Erfahrungen.

Dieses Projekt wird im Rahmen der IEA-Forschungskooperation im Auftrag des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) durchgeführt. Das Projekt wird national unterstützt von der Österreichischen Energieagentur (AEA) und Raffeiner Reputation.

Die vier C3E Botschafterinnen

Interview mit Cornelia Daniel (Dachgold)

Interview mit Theresia Vogel (Klima- und Energiefonds)

Interview mit Christine Materazzi-Wagner (E-Control)

Interview mit Elisabeth Spitzenberger (Energie AG OÖ)

Ziele

Internationale C3E-Botschafterinnen erhalten die Möglichkeit, die nächste Generation weiblicher Führungskräfte im Energiebereich anzuziehen und zu inspirieren. Die Initiative bietet eine Plattform, um öffentlich zu sprechen, auf wichtige Arbeit aufmerksam zu machen, als Vorbild zu dienen, die Beteiligung und Führung von Frauen zu erhöhen und die Karrieren aufstrebender Fachkräfte in diesem Bereich zu fördern. Des Weiteren unterstützen sie die C3E Initiative bei der Bewerbung ihrer Aktivitäten, wie das Auszeichnungsprogramm, die Equal by 30 Kampagne oder Veranstaltungen.

Die C3E Initiative sucht Botschafterinnen, die eine vielfältige Gruppe der Energiebranche, der öffentlichen Verwaltung und der Universitäten sowie verschiedene Berufserfahrungen repräsentieren. Botschafterinnen haben ihre Fähigkeiten, ihr Fachwissen und ihre Wirkung innerhalb des Sektors bereits unter Beweis gestellt und sind bereit, Frauen die in der Energiebranche Fuß fassen und vorankommen wollen zu fördern.