IEA C3E Annex 5: EQUAL by 30

Die Gleichstellung der Geschlechter ist für den Erfolg der Energiewende von wesentlicher Bedeutung. Equal by 30 ist eine Kampagne, die sowohl mit dem öffentlichen als auch mit dem privaten Sektor daran arbeitet eine umfassende und dauerhafte Veränderung im Energiesektor anzustoßen. Die Schaffung einer nachhaltigen, innovativen und vielfältigen Zukunft wird davon abhängen alle Talente dafür einzubinden durch bahnbrechenden Ideen, Technologien und Lösungen unsere Welt zu verändern.

Kurzbeschreibung

Über die Kampagne

Equal by 30 fordert sowohl den öffentlichen als auch den privaten Sektor dazu auf, die Equal by 30 Prinzipien zu unterstützen, Ziele zu formulieren und konkrete Aktionen umzusetzen um Frauen in der Energiebranche zu fördern und den Gender Gap zu schließen. Ziel der Kampagne ist, dass Unterzeichner*innen ihre Erfahrung über bewährte Maßnahmen und Initiativen teilen und mit gutem Beispiel vorangehen.

Teil der Kampagne zu werden soll so einfach wie möglich sein! Wenn Sie sich dazu entschließen die Equal by 30 Prinzipien zu unterstützen, genügt es ein E-Mail mit ihrem Logo an nrcan.C3E.rncan@canada.ca zu senden. Sie werden dann als Unterstützer*in auf der Equal by 30 Website und auf Social Media genannt. Im Laufe der Zeit werden wir Ihre Ziele im Rahmen der Kampagne und gegebenenfalls auch Ihre Fortschritte aktualisieren. Diese Ziele können entweder bereits laufende Maßnahmen zur Förderung der gleichen Bezahlung, zur Förderung von Frauen in Führungspositionen und Chancengleichheit für Frauen in ihrem Unternehmen sein, oder neue und innovative Ansätze zur Erreichung dieses Ziels.

Für nähere Informationen besuchen Sie bitte www.equalby30.org.

Die Prinzipien

Privater Sektor

  1. Wir gehen mit gutem Beispiel voran, inkludieren Gleichstellungsgrundsätze in unserer Organisation und verstärken Aktivitäten zur Förderung der Geschlechtervielfalt, insbesondere in den Bereichen Rekrutierung und Karriereentwicklung.
  2. Wir verpflichten uns Frauen sichtbar zu machen und zu unterstützen, indem wir Maßnahmen in unserem Unternehmen setzen um den Gender Gap zu schließen.
  3. Wir werden Führungsstärke zeigen und unsere Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Gender- und Diversitätsarbeit teilen.
  4. Wir sind uns der Notwendigkeit über Fortschritte zu berichten bewusst und werden Bemühungen zur geschlechtssensiblen Datenerhebung unterstützen, damit wir über unseren Fortschritt offen und transparent berichten können.

Öffentlicher Sektor

  1. Wir gehen mit gutem Beispiel voran, indem wir konkrete Schritte zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter setzen, damit unsere Erkenntnisse für andere als Vorbild dienen können.
  2. Unser Ziel ist es Gender auf jeder Ebene unserer Arbeit zu integrieren, und die Gleichstellung der Geschlechter in unsere Unternehmenskultur und -prozesse zu integrieren.
  3. Wir werden hohe Standards für die Rekrutierung, Beförderung und Partizipation von Frauen setzen und erforderlichenfalls strengere Anforderungen festlegen.
  4. Wir werden in unseren Organisationen und der Öffentlichkeit, der wir verpflichtet sind, regelmäßig Bericht erstatten, damit die Fortschritte gemessen, sichtbar gemacht und verständlich erklärt werden und wir unseren Bürger*innen gegenüber in vollem Umfang Rechenschaft ablegen können.