Foto: Harzimprägnierung

IEA 4E Mapping and Benchmarking

Im Rahmen der M&B Arbeit wurden Haushalts-Kühlgeräte, Geschirrspüler, Settop boxen, Transformatoren, und Beleuchtung analysiert. Der Endbericht fasst die relevantesten Ergebnisse und M&B Publikationen zusammen und stellt für 2015-2016, die Arbeit für Elektromotoren, verbaute Flüssigkeitskühlsätze und Wasserheizkessel vor.

Status

laufend

Kurzbeschreibung

Ziel ist der Beitrag österreichischer Informationen, Daten, Maßnahmen, etc. zur inhaltlichen Gestaltung der M&B Arbeit. Damit soll einerseits Österreichs repräsentiert und andererseits die Erreichung positiver Auswirkungen auf zukünftige Forschungsgebiete im Bereich nachhaltiger Energiesysteme im Endverbraucherbereich in Österreich stimuliert werden.

Die Mapping and Benchmarking (M&B) Arbeit im 4E legt den Schwerpunkt auf spezifische Produktgruppen und wird gemeinschaftlich, länderübergreifend erarbeitet. Die Arbeit wurde ursprünglich im Rahmen des M&B Annex durchgeführt, seit Mai 2014 wird die Arbeit aber direkt unter Aufsicht des 4E ExCo durchgeführt. Die zwei Hauptaufgaben sind:

  • Mapping von Energie und Effizienz für jedes Land bzw. jede Region: Dieses Instrument verschafft Strategen in erster Linie einen Überblick über zeitliche Veränderungen in Durchschnitts-Effizienz und Energieverbrauch von Produkten. Die Ergebnisse werden in den spezifischen Ländern; die Markt- und Produktdaten zur Verfügung gestellt haben; in einem "Mapping" Bericht des Produkts präsentiert.
  • Benchmarking der Energieeffizienz und dem Energieverbrauch von Produkten im Vergleich: Dieser Vergleich basiert auf einer "Normierung" der aus den einzelnen Ländern/Regionen stammenden Daten, um die Einflüsse aus lokal unterschiedlichen Regulierungen und Testmethoden zu berücksichtigen. Somit entsteht eine überregional einsetzbare Vergleichsbasis für Verbräuche und Effizienz der analysierten Produkte. Das Ergebnis ist ein Benchmarking Bericht mit Produktvergleichen aus den Ländern die Daten geliefert haben. Dieser Bencharking Bericht dient als Basis für die "Policy Briefs" (Kurzdossiers). Diese zweiseitigen Kurzdossiers sollen Entscheidungsträgern und Strategen die wichtigsten Ergebnisse und Strategischen Erkenntnisse zur Effizienz von Produkten in unterschiedlichen Märkten liefern. Diese Kurzdossiers wurden auf Englisch publiziert und in weitere Sprachen, darunter auch Deutsch, übersetzt.

Folgende M&B Produktanalysen wurden in dieser Berichtsperiode fertiggestellt:

  • Haushalts-Kühlgeräte (Überarbeitung)
  • Geschirrspüler
  • Settop boxen
  • Verteiltransformatoren
  • Beleuchtung (Überarbeitung)

Für die Periode 2015-2016, stellt dieser Bericht die Einführung neuer Produktanalysen, für Elektromotoren und verbaute Flüssigkeitskühlsätze, sowie elektrische und gasbetriebene Wasser Boiler vor. Diese neueste Analyse ist der erste Versuch die Effizienz von elektrischen und nicht-elektrischen Produkten zu vergleichen.

Publikationen

Energieeffiziente Endverbrauchsgeräte (4E) Annex: Mapping and Benchmarking Arbeitsperiode 2013 - 2014

Schriftenreihe 32/2015 A. Díaz, R. Pamminger, W. Wimmer, Herausgeber: bmvit
Deutsch, 58 Seiten

Downloads zur Publikation

IEA Effiziente elektrische Endverbrauchsgeräte Annexes: Mapping and Benchmarking, Standby Power

Zeitraum: 2011 - 2012
Schriftenreihe 14/2013 W. Wimmer, Herausgeber: bmvit
Deutsch, 80 Seiten

Downloads zur Publikation

4E Policy Brief: Set-Top-Boxen (2015)

Dieser Kurzbericht beschreibt die Ergebnisse einer Analyse des Energieverbrauchs von Set-Top-Boxen. Der vollständige Bericht berücksichtigt Daten aus Australien, der EU und den USA.
Herausgeber: IEA 4E
Deutsch, 2 Seiten

Downloads zur Publikation

4E Policy Brief - Verteilungstransformatoren (2015)

Diese Kurzübersicht fasst die Ergebnisse des Benchmarking Berichtes, in dem die wichtigsten Lehren aus dem internationalen Vergleich der Energieeffizienz von Verteilungstransformatoren hervorgehen, zusammen. Es stützt sich auf Daten von mehr als 14.000 Transformatorenmodellen aus Australien, Kanada, Indien, der Republik Korea und den USA, sowie denjenigen aus Japan und der EU.
Herausgeber: IEA 4E
Deutsch, 2 Seiten

Downloads zur Publikation

IEA-4E Mapping Bericht für Österreich

Beleuchtung (Überarbeitung)
Herausgeber: IEA 4E
Englisch, 40 Seiten
Weitere Informationen

Downloads zur Publikation

IEA-4E Policy Brief

Auswirkungen der "schrittweisen Abschaffung" ineffizienter Leuchtprodukte (Überarbeitung)
Herausgeber: IEA 4E
Mehrsprachig, 2 Seiten
Weitere Informationen

Downloads zur Publikation

Teilnehmende Staaten

Australien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Japan, Kanada, Niederlande, Österreich, Südkorea, Schweden, Schweiz, und die Vereinigten Staaten von Amerika.

Kontaktadresse

"ECODESIGN company" engineering & management consultancy GmbH
Dr. Adriana Díaz
E-Mail: diaz@ecodesign-company.com
Web: www.ecodesign-company.com

This content in English

Diese Seite teilen ...

zum Anfang