Foto: Fenster des Freihofs Sulz

Newsletter des Task 39 der IEA-Bioenergy ist verfügbar

Der Task 39 der IEA-Bioenergy beschäftigt sich mit der Förderung und Markteinführung von Biotreibstoffen. Schwerpunkt dieses Newsletters ist Südkorea.

Inhalt

Das Ziel dieses Tasks ist es, den TeilnehmerInnen umfassende Informationen und Möglichkeiten bereitzustellen, um die Entwicklung und Bereitstellung von Biokraftstoffen zu fördern. Im Zuge der Tätigkeiten werden sowohl technische, als auch die Infrastruktur betreffende Fragestellungen bearbeitet.

Aus dem Inhalt des Newsletters:

  • Die IEA-Bioenergy-Konferenz 2012 in Wien: Im Rahmen dieser Konferenz wird ein umfassender Einblick in den aktuellen Stand der Forschung und Marktentwicklung von Bioenergie geboten. Sie findet von 13. Bis 15. November 2012 in Wien statt. Mitglieder vom Task 39 werden bei dieser Veranstaltung ebenfalls vertreten sein. 
  • Sonderbeitrag über Südkorea: Um in Zukunft die Energieversorgung in Südkorea zu sichern bzw. nachhaltiger zu gestalten wurde 2008 die „Green Energy Vision“ verabschiedet, mit der erneuerbare Energien zukünftig ausgebaut werden sollen. Dieser Beitrag gibt einen grundlegenden Überblick über die derzeitige Energieversorgung und relevante politische Maßnahmen und Ziele. Weiters werden Probleme, die beim Ausbau von erneuerbaren Energien in dem Land auftreten, diskutiert und mögliche Lösungsstrategien erörtert. Die nationalen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Bereich von Biotreibstoffen werden in diesem Artikel ebenfalls vorgestellt.
  • Übersicht über laufende Projekte und Tätigkeiten:
  • Neuigkeiten aus Politik, Wirtschaft und Industrie
  • Zukünftige Veranstaltungen

Download

IEA Bioenergy Task 39 Newsletter #30 (2012)

Italy - Current Biofuel Policies and R&D Developments
Englisch, 18 Seiten
Weitere Informationen

Downloads zur Publikation

Diese Seite teilen ...

zum Anfang