Marktentwicklung innovativer Energietechnologien – Ergebnisse aus 2023

19. Juni 2024, 10:00 – 14:00 Uhr
BMK, Festsaal (Erdgeschoß), Radetzkystraße 2, 1030 Wien (Online-Teilnahme möglich)

Was sind die Trends und der Status der Marktdurchdringung von erneuerbaren Energie- und Speichertechnologien in Österreich? Präsentation der Marktzahlen des Jahres 2023.

Veranstalter

Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

Inhaltsbeschreibung

Agenda

  • 09:30 Eintreffen
  • 10:00 Begrüßung und Einleitung
  • 10:10 Innovative Energietechnologien in Österreich - Marktentwicklung 2023, Teil 1
    • Marktentwicklung Photovoltaik (PV): Kurt Leonhartsberger, FH Technikum Wien
    • Marktentwicklung PV-Batteriespeichersysteme: Kurt Leonhartsberger, FH Technikum Wien
    • Marktentwicklung feste Biomasse - Brennstoffe: Monika Enigl, BEST
    • Marktentwicklung feste Biomasse - Kessel und Öfen: Monika Enigl, BEST
    • Marktentwicklung Solarthermie: Christian Fink, AEE INTEC
    • Marktentwicklung Großwärmespeicher: Christian Fink, AEE INTEC
    • Marktentwicklung Windkraft: Martin Jaksch-Fliegenschnee, IG Windkraft
  • 12:00 Pause mit Snacks
  • 12:30 Innovative Energietechnologien in Österreich - Marktentwicklung 2023, Teil 2
    • Marktentwicklung Wärmepumpen: Peter Biermayr, ENFOS e.U.
    • Marktentwicklung thermische Bauteilaktivierung, Schlussfolgerungen zu allen Technologien: Peter Biermayr, ENFOS e.U.
  • 13:00 Zusammenfassung und Schlussfolgerungen
  • 13:10 Podiumsdiskussion
  • 14:00 Ausklang mit Snacks und Networking

Präsentationsunterlagen

Moderation: Hannes Bauer (BMK)

Geplante Teilnehmer:innen an der Podiumsdiskussion:

  • Roger Hackstock: Vorstandsmitglied Erneuerbare Energie Österreich
  • Jasmin Guelden-Sterzl: Statistik Austria, Leiterin Bereich Energie, Umwelt
  • Andreas Indinger: Austrian Energy Agency, Head Center Research & Innovation
  • Marie-Theres Thöni: BMK, Leitung Erneuerbare Energie Erzeugung
  • Volker Schaffler: BMK, Leitung Energie- und Umwelttechnologien

Innovative Energietechnologien in Österreich - Marktentwicklung 2023

Biomasse, Photovoltaik, Photovoltaik-Batteriespeicher, Solarthermie, Großwärmespeicher, Wärmepumpen, Bauteilaktivierung in Gebäuden, Windkraft und innovative Energiespeicher Markterhebung 17/2024
P. Biermayr, S. Aigenbauer, C. Dißauer, M. Eberl, M. Enigl, H. Fechner, C. Fink, M. Fuhrmann, M-C. Haidacher, F. Hengel, M. Jaksch-Fliegenschnee, K. Leonhartsberger, D. Matschegg, S. Moidl, E. Prem, T. Riegler, S. Savic, C. Strasser, P. Wonisch, E. Wopienka
Herausgeber: BMK
Deutsch

Downloads zur Publikation

Energieforschungserhebung 2023 - Ausgaben der öffentlichen Hand in Österreich. Erhebung für die IEA

Die Energieforschungsausgaben der öffentlichen Hand betrugen im Jahr 2023 310,8 Millionen Euro. Der mit Abstand höchste bisher in Österreich erhobene Wert des Jahres 2021 wurde also überschritten. Energieforschungserhebung 16/2024
A. Indinger, F. Bettin, M. Rollings
Herausgeber: BMK
Deutsch, 150 Seiten

Downloads zur Publikation

Teilnahme-Information

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist sowohl in Präsenz als auch Online möglich.

Zum Livestream (Youtube)