Foto: Biopolymer-Karten

IEA PVPS Task 1 Trends 2018: Trends in Photovoltaic applications - Survey Report of Selected IEA Countries between 1992 and 2017

Der IEA PVPS Trends Report gibt einen globalen Überblick über Photovoltaik-Technologieentwicklungen, den globalen Markt sowie die politischen Rahmenbedingungen weltweit. Ebenso wird die wachsende Rolle bzw. die Wettbewerbsfähigkeit der Photovoltaik in der Energiewirtschaft beschrieben.

Inhaltsbeschreibung

2017 war erneut ein Rekordjahr für den Photovoltaik Markt mit etwa 100 GW an global installierter Leistung. Insgesamt wird die totale Photovoltaik Kapazität Ende 2016 auf 403 GW geschätzt. Für Ende 2018 rechnet das PVPS Programm mit rund 500 GW. Die Top Photovoltaik Märkte 2016 waren China mit 53 GW, gefolgt von den USA mit 10,7 GW und Indien, das erstmals unter den Topgereihten ist mit 9,1 GW. Betreffend Produktion bleiben Silizium Zellen weiterhin dominierend.

Der Preis von PV-Systemen, wie von IEA PVPS beobachtet, und entsprechend die Kosten für die Stromerzeugung aus PV (LCOE) sanken weiter auf ein Niveau, das in einigen Ländern nahe oder sogar unter dem Einzelhandelspreis von Elektrizität (der sogenannten "Netzparität") liegt; in einigen Fällen liegt Photovoltaik sogar nahe bzw. unter dem Großhandelspreis für Strom.

Downloads

Diese Seite teilen ...

zum Anfang