Foto: Bio Verpackungen

IEA Bioenergy Task 39 Newsletter Issue 41

Dies ist der letzte Newsletter der Arbeitsperiode 2013-2015. Er enthält Taskaktivitäten und Pressemeldungen aus dem Zeitraum 09-12/2015 und als Schwerpunkt eine Darstellung der Situation zu Biotreibstoffen in Deutschland.

Inhaltsbeschreibung

Taskaktivitäten im Jahr 2015

IEA Bioenergy Task 39 organisierte für die IEA Bioenergy Conference 2015, die von 27. - 29. Oktober 2015 in Berlin abgehalten wurde, eine Sitzung "Progress in the development and use of advanced liquid biofuels".

Beim Task Business Meeting, das vorab gehalten wurde, wurde über das laufende und zukünftige Arbeitsprogramm des Tasks gesprochen. Dies enthält einen Bericht zu Algenbiotreibstoffen, der 2016 erscheinen soll, und zwei neue Projekte:

  • Advanced Biofuels for Advanced Engines, und
  • Comparison of Leading LCA Models used to assess GHG emissions of conventional and advanced biofuels pathways.

Weitere Highlights

COP21 in Paris markiert einen Meilenstein im Kampf gegen den Klimawandel. Der Text des Abschlussdokuments erwähnt Biotreibstoffe nicht, und nur 36 Länder nannten Biotreibstoffe als Teil ihrer Intended nationally Determind Contributions (INDCs).

Die Europäische Vereinigung ePURE (European Renewable Ethanol Association) hat in einer Presseaussendung festgehalten, dass der Transportsektor in der EU für 26% der Treibhausgasemissionen verantwortlich ist, und dass es notwendig sei, rasch konkrete Maßnahmen zur Dekarbonisierung des Transportsektors einzuleiten, um die COP21 Ziele zu erreichen.

Beispiele für die Ausweitung von Biotreibstoffen sind - trotz niedriger Ölpreise - die Eröffnung der Lignozellulose-Ethanol Anlage von DuPont und steigende Beimischungserfordernisse für Biodiesel in Spanien, Brasilien, Indonesien und Australien.

Der Co-Taskleiter Jack Saddler absolvierte ein Sabbatical bei der IEA in Paris und trug zur Arbeit der Renewable Energy Division der IEA bei. Vor allem der Medium-Term Renewable Energy Market Report enthält interessante Einblicke in die Prognosen zur weiteren Entwicklung von Biotreibstoffen. Bis 2020 rechnet man weltweit mit ca. 4 % Biotreibstoffen im Straßentransport. Weitere Informationen im Medium-Term Market Report 2015. Market Analysis and Forecasts to 2020 (Executive summary)

Biotreibstoffe in Deutschland

Der Bericht zu Biotreibstoffen in Deutschland stellt die rechtlichen Rahmenbedingungen für Biotreibstoffe in der EU und in Deutschland dar, zeigt Daten zu Produktion und Nutzung von Biotreibstoffen und listet Forschungsaktivitäten zur Entwicklung von fortschrittlichen Biotreibstoffen.

Die abschließende Referenzliste ermöglicht es, sich über die ohnehin schon umfangreichen Informationen hinaus weiter in das Thema zu vertiefen. Pressemeldungen September bis Dezember 2015 Die Sammlung von Pressemeldungen enthält Neuigkeiten in den Bereichen Berichte/Forschung, Politik, Nachhaltigkeit und Industrie.

Downloads

IEA Bioenergy Task 39 Newsletter #41 (Dezember 2015): Deutschland

Jim McMillan, Jack Saddler, Susan van Dyk, Herausgeber: IEA Bioenergy Task 39
Englisch, 17 Seiten

Downloads zur Publikation

Diese Seite teilen ...

zum Anfang