Foto: Frontansicht des sozialen Wohnbaus Mühlweg in Wien

IEA Bioenergy, Task 33 - Thermische Biomassevergasung, Newsletter Vol.2/2015

Schwerpunktthemen des Newsletters sind die Themen der letzten Meetings, IEA Bioenergy Konferenz in Berlin und der 8. Internationalen Anwenderkonferenz Biomassevergasung in Innsbruck.

Inhaltsbeschreibung

IEA Bioenergy Konferenz, Berlin

Vom 27.-29.10. 2015 wurde IEA Bioenergy Konferenz in Berlin veranstaltet. An der Konferenz haben mehr als 300 Experten aus Industrie, Forschung und Politik, teilgenommen.

Nähere Informationen bezüglich des Programms sowie alle Konferenzvorträge finden Sie auf der Konferenzwebsite.

8. Internationale Anwenderkonferenz Biomassevergasung

Zum achten Mal hat die "Internationale Anwenderkonferenz Biomassevergasung" (IAKB) am 02. Dezember 2015 in Innsbruck stattgefunden. Auf der Konferenz wurden die wichtigsten Unternehmen, wissenschaftlichen Institute und Verbände im Bereich der Biomassevergasung versammelt, um aktuelle europäische und internationale Entwicklungen dieser spannenden Wachstumsbranche zu thematisieren, Expertenbeiträge vorzustellen und Lösungsansätze zu diskutieren.

Die Konferenz, an der um 120 Experten teilgenommen haben wurde von IEA Bioenergy, Task 33 Österreich, MCI und FEE organisiert.

Österreichische Firmen, tätig im Bereich der Biomassevergasung, können den Zugang zu den Vorträgen kostenlos auf Anfrage bekommen.

Ausblick 2016

Alle Firmen und Interessierte sind zu Task 33 Workshops herzlich eingeladen!

Für nähere Informationen kontaktieren Sie, bitte Frau Dr. Jitka Hrbek, TU Wien (jitka.hrbek@tuwien.ac.at).

  • 1. Meeting und Workshop: 24. - 26.05., Trondheim, Norwegen
    Workshop "Aviation biofuels through biomass gasification"
  • 2. Meeting und Workshop: 25. - 27.10.2016, Luzern, Schweiz
    Workshop "Gas sampling and analysis in thermal gasification processes"

Downloads

IEA Bioenergy Task 33: Newsletter Vol. 2/2015

Thermische Biomassevergasung
Herausgeber: bmvit
Deutsch, 7 Seiten

Downloads zur Publikation

Diese Seite teilen ...

zum Anfang