Bild: Bautafel der Wohnhaussanierung "Tschechenring"

Industrie-Newsletter des IEA Solar Heating and Cooling Programme (SHC) ist online

Dieser Newsletter befasst sich mit Themen rund um das solare Heizen und Kühlen. Ein Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe liegt unter anderem auf der Ermittlung der solaren Potenziale.

Inhalt

Im aktuellen Newsletter werden die Forschungsergebnisse mehrerer SHC-Tasks sowie themenrelevante Publikationen präsentiert. Außerdem wird auf die diesjährige SHC-Konferenz in Freiburg eingestimmt und ein kurzer Einblick in das Marktpotenzial von Eisspeichern für Wohngebäude gegeben.

Inhaltsübersicht

Wissensmanagement von solaren Strahlungsdaten (Task 36)

Task 36 beschäftigt sich mit der Abschätzung der solaren Strahlungsdaten und der Vorhersage von solaren Nutzungspotenzialen. Durch Auswertung und Vergleich unterschiedlicher Messdaten und Messreihen wurden detailgenaue Informationen über den jahreszeitlichen Verlauf der solaren Einstrahlung ermittelt und im Web verfügbar gemacht.

Polymerkollektoren und Komponenten (Task 39)

Task 39 beschäftigt sich mit dem Einsatz von Polymeren für solarthermische Kollektoren. Damit können sowohl Kosteneinsparungen als auch ästhetische Innovationen bei Solarkollektoren realisiert werden. Zukünftig sollen von dieser Arbeitsgruppe mehrere Polymerkollektorsysteme entwickelt werden.

Kompakte Wärmespeicher (Task 42)

Ein Ziel von Task 42 ist es kompakte Wärmespeicher zu entwickeln. Im Rahmen des FP7-Projekts MERITS (More Effective use of Renewables Including compact seasonal Thermal energy Storage), werden Prototypen für kompakte Wärmespeicher, basierend auf thermochemischen Speichermaterialien, gebaut, welche die gespeicherte Wärme in unterschiedlichen Temperaturniveaus zur Verfügung stellen kann.

Green Buildings in Singapur

In Singapur müssen Neubauten nach bestimmten Umwelt-Mindeststandards, die dem Green Mark-Zertifikat entsprechen, errichtet werden. Mittlerweile erfüllen 1.300 Gebäude in Singapur diese Standards. Aus diesem Grund ist Singapur ein beliebter Markt für ökologische Bauprojekte. Vor allem im Bereich der solaren Kältebereitstellung werden in den tropischen Ländern hohe Marktchancen gesehen. Heute wird in Singapur die weltweit größte Anlage zur solaren Kältebereitstellung in einem Gebäude betrieben.

Beleuchtungstechnologien in der Gebäudenachrüstung (Task 50 - NEU)

Effiziente Beleuchtung ist eine der kostengünstigsten Möglichkeiten zur Reduktion von CO2-Emissionen. Aus diesem Grund wurde im März 2013 der Task 50, Advanced Lighting Solutions for Retrofitting Buildings, des SHC-Programms ins Leben gerufen. Ziele dieses Tasks sind die Erhöhung der Robustheit von elektrischen und Tageslicht-Beleuchtungssystemen, die Demonstrations des Stands der Technik bei Gebäudenachrüstungen sowie die Verbesserung von lokalen und nationalen Vorschriften.

Download

Diese Seite teilen ...

zum Anfang