ABGESAGT: Clean Energy Education & Empowerment (C3E TCP) Energiefrühstück

29. April 2020 abgesagt
Wien

ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Corona-Virus ist die Veranstaltung abgesagt.

Veranstalter

  • Österreichische Energieagentur (AEA)
  • Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)
  • Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG)

Inhaltsbeschreibung

Dieses Energiefrühstück sollte ermöglichen, mit anderen Frauen in der Energiebranche in Kontakt zu treten.

Die Initiative C3E TCP soll Frauen im Energiebereich miteinander vernetzen und ihren Informationsaustausch und Wissenstransfer fördern. Verschiedene Maßnahmen zielen darauf ab, die Sichtbarkeit von Frauen in Energieberufen zu steigern, Frauen in Führungsrollen zu würdigen und Rollenbilder für junge Frauen aufzuzeigen, um diese für ähnliche Berufe zu inspirieren.

Im Rahmen von dieser Initiative wird eine Reihe von Energiefrühstücken entwickelt: Diese Energiefrühstücke finden zweimal jährlich statt, die es ermöglichen sollten, mit anderen Frauen in der Energiebranche in Kontakt zu treten.

Zielpublikum

Frauen in Leitungspositionen im Energiebereich

Teilnehmer-Information

Das erste Energiefrühstück findet von 8 - 10h am Mittwoch, 29. April 2020 in Wien statt.

Wenn Sie Interesse haben an dem Energiefrühstück teilzunehmen, schicken Sie bitte eine kurze E-Mail an: shruti.athavale@energyagency.at. Sie werden dann weitere Detailinformation erhalten.

Kontaktadresse

Österreichische Energieagentur
Shruti Athavale
E-Mail: shruti.athavale@energyagency.at