Foto: Bio Verpackungen

Netzwerkveranstaltung Biorefining: IEA Bioenergy Task 42

22. September 2016
Science Park 3 - Johannes Kepler Universität Linz, Altenberger Straße 69, 4040 Linz

Berichtet wird über die internationalen Aktivitäten im IEA Bioenergy Task 42. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Bioraffinerie Open Forum, welches heimischen Akteuren die Möglichkeit bietet, ihre eigenen Aktivitäten zu präsentieren.

Inhaltsbeschreibung

Am Vormittag wird kurz über die internationalen Aktivitäten im IEA Bioenergy Task 42 Biorefining berichtet. 

Der  Impulsvortag “Biorefinery - the bridge between Agriculture and Chemistry” von Prof. Johan Sanders (Wageningen University) wurde speziell für Akteure aus dem Bereich Wirtschaft konzipiert und bietet eine gute Einführung in den Themenkomplex.

Ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung ist das Bioraffinerie Open Forum, welches heimischen Akteuren die Möglichkeit bietet, ihre eigenen Aktivitäten zu präsentieren.

Programm

  • 09:30-10:00 Empfang und Registrierung
  • 10:00-10:15 Aktivitäten des IEA Bioenergy Task 42- Biorefining für das Triennium 2016-18
    Michael Mandl, National Task Leader Task 42, tbw research
  • 10:15-11:00 Biorefinery, the bridge between Agriculture and Chemistry
    Johan Sanders, Emeritus Professor of Biobased Chemistry and Technology, Food and Biobased Research, Wageningen UR
  • 11:00-12:30 Bioraffinerie OPEN FORUM - Call for presentations!
    Kurzpräsentationen (5-7 min) diverser Bioraffinerie-Projekte und F&E-Aktivitäten.
    Wir laden die TeilnehmerInnen des Workshops herzlich ein, ihre eigenen Aktivitäten zum Thema Bioraffinerie vorzustellen.
  • 12:30- 13:00 Mittagssnack
  • 13:00–13:45 Besichtigung des neuen Technikums der JKU sowie des Kompetenzzentrums Wood K plus

Für interessierte TeilnehmerInnen gibt es die Möglichkeit, am Nachmittag das FORUM ECONOGY des Energieinstituts zu besuchen. Um verbindliche Anmeldung bei der Registrierung am Morgen wird gebeten.

Zielpublikum

VertreterInnen aus Wirtschaft und F&E im Themenkomplex Bioraffinerie

Teilnehmer-Information

Die Teilnahme am Vernetzungsworkshop ist kostenlos!

Um Anmeldung per E-mail an office@energieinstitut-linz.at wird gebeten.

Falls Sie eine Kurzpräsentation im „Bioraffinerie OPEN FORUM“ halten möchten, melden Sie sich bitte bis spätestens 5. September 2016 bei m.mandl@tbwresearch.org.

Kontaktadresse

Michael Mandl
E-Mail: m.mandl@tbwresearch.org
Mobil: +43 699 144 452 11

Diese Seite teilen ...

zum Anfang