Foto: Schiestlhaus

FTI-Strategien und innovative Technologien für bessere Chancen am (inter)nationalen Markt

15. Juni 2016
Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien
Wien, AT

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen die Energieforschungserhebung sowie die Marktstatistik von Technologien zur Nutzung Erneuerbarer Energien für das Datenjahr 2015.

Veranstalter

bmvit in Kooperation mit WPA (Verein Wärmepumpe Austria) und VÖK (Vereinigung Österreichischer Kessellieferanten)

Rückblick & Vortragsunterlagen

Inhaltsbeschreibung

Themen

  • Energieforschungserhebung
  • Marktentwicklung der Energietechnologien am österreichischen Markt (Marktstatistik)
  • Forschungskooperationen
  • Photovoltaik Roadmap
  • Österreich am internationalen Markt

Programm

Moderation: Dr. Elisabeth Berger, VÖK und Monika Auer, ÖGUT

  • 9:30 Registrierung

  • 10:00 Begrüßung bmvit, WPA und VÖK

    • bmvit: Ulrike Rohrmeister, BSc
      (Energie- und Umwelttechnologien)
    • WPA: Siegfried Kopatsch (Geschäftsführer Wärmepumpe Austria)
    • VÖK: Ing. Christian Rubin (Vorsitzender Viessman Holzheiztechnik)
  • 10:45 Energieforschungsausgaben der öffentlichen Hand in Österreich 2015
    DI Andreas Indinger, Austrian Energy Agency

  • 11:15 Technologien zur Nutzung Erneuerbarer Energien - Marktentwicklung 2015
    Dr. Peter Biermayr, TU Wien/e-think

  • 12:00 Podiumsdiskussion "Wärmeversorgung: Heute erneuerbar - morgen überflüssig? Klimaerwärmung und Qualität der Gebäudehülle senken den Wärmebedarf. Sind unsere Heizungssysteme bald obsolet?"

    Moderation: Monika Auer, Geschäftsführerin ÖGUT

    • Dr. Elisabeth Berger (VÖK)
    • Mag. Elvira Lutter (Klima- und Energiefonds)
    • Ing. Marianne Schmidt (WEKA Verlag, Objektleiterin Technische Fachzeitschrift „Technische Gebäudeausrüstung (TGA)“
  • 13:00 Mittagspause

  • 14:00 Primärenergieeffizienz-Steigerung durch Forschungskooperationen von Energieversorgern und Industriebetrieben im Bereich Wärmeversorgung
    GF DI Dr. Horst Steinmüller

  • 14:30 Perspektiven und Herausforderungen für die Photovoltaik-Technologie in Österreich
    DI Hubert Fechner, FH Technikum Wien

  • 15:00 Innovative Österreichische Technologien am internationalen Markt - Projekterfahrungen im arabischen Raum und China

    • Natalie Plewa, M.A. (bmvit, Stabstelle für Sicherheitsforschung und Technologietransfer)
    • GF DI Friedrich Kapusta, Energieinstitut der Wirtschaft
    • Dawid Michulec, Schöberl & Pöll GmbH
  • 16:00 Diskussion / Publikumsfragen

  • ca. 16:30  Ende der Veranstaltung

Downloads

Zielpublikum

Die Veranstaltung richtet sich an ExpertInnen aus den Bereichen:

  • Erneurbare Energien (Biomasse, Photovoltaik, Solarthermie, Wärmepumpe und Windkraft),
  • nationalen Energieindustrie,
  • Energieversorgungsunternehmen,
  • Gebäudetechnik,
  • Industrieanlagenplanung und –bau,
  • potentielle AnwenderInnen aus Industrie und Gewerbe sowie an
  • VertreterInnen von Universitäten und Forschungseinrichtungen und aus dem öffentlichen Sektor.

Teilnehmer-Information

Start 9:30 Uhr (bis ca 17 Uhr)

Um Anmeldung bis 13. Juni 2016 wird gebeten.

Online Anmeldung

Kontaktadresse

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Energie- und Umwelttechnologien
Ulrike Rohrmeister, BSc
Tel.: +43 (1) 71162 652919
E-Mail: ulrike.rohrmeister@bmvit.gv.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang