Foto: SOL4 Büro- und Seminarzentrum Eichkogel

IEA Wind Task 19: Performance Warranty Guidelines for Wind Turbines in Icing Climates

In diesem Bericht werden unterschiedliche Garantieoptionen für Rotorblattheizungssysteme von Windenergieanlagen aufgezeigt und Ansätze beschrieben, wie diese Garantien in der Praxis geprüft werden können.

Herausgeber: IEA Wind TCP Task 19
Englisch, 17 Seiten

Inhaltsbeschreibung

Dieser IEA Bericht gibt einen Überblick über die verschiedenen Garantieoptionen für Rotorblattheizungssysteme. Dahingehend wird empfohlen, dass mit dem Anlagenhersteller eine Produkt-, eine Verfügbarkeits- sowie eine Leistungsgarantie verhandelt werden sofern eine Rotorblattheizung zum Einsatz kommt.

In diesem Zusammenhang wird festgehalten, dass die Garantien Mindestanforderungen zur Performance der Rotorblattheizungen festlegen sollten. Diese reichen von Festlegungen hinsichtlich der Möglichkeiten diese Festlegungen zu überprüfen über ausnahmen bis zur vertraglichen Fixierung der Konsequenzen, die sich aus den Überprüfungen der Vorgaben ergeben.

IEA Wind Task 19: Performance Warranty Guidelines for Wind Turbines in Icing Climates

Diese Seite teilen ...

zum Anfang