Foto: Frontansicht des KlimaKomfortHauses in Wien

Report "Techno-economic evaluation of selected decentralised CHP applications based on biomass combustion with steam turbine and ORC processes"

Im vorliegenden Bericht werden die aktuell erfolgreichsten und marktrelevantesten KWK-Technologien auf Basis von Biomasseverbrennung (Dampfturbinen- und ORC-Prozess) untersucht.

Inhaltsbeschreibung

Dieser Bericht, der von der BIOS BIOENERGIESYSTEME GmbH, Graz koordiniert und federführend bearbeitet wurde, ist ein Update von zwei im Jahr 2004 erstellten Berichten zum Thema dezentrale KWK-Technologien auf Basis von Biomasseverbrennung.

Der Focus des neuen Berichtes liegt auf den aktuell erfolgreichsten und marktrelevantesten Technologien, nämlich dem Dampfturbinen- und dem ORC-Prozess. In diesem Zusammenhang werden die technologischen Weiterentwicklungen diskutiert und die aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen beleuchtet.

Drei "Best-Practise"-Beispiele werden einer techno-ökonomischen Bewertung unterzogen (eine österreichische Dampfturbinenanlage mit einer elektrischen Nennleistung von 5 MW und zwei ORC-Anlagen mit 2,05 MWel-"Split-Cycle" sowie mit 90 kWel-"Direct-Heat-Exchange").

Die Technologien dieser Anlagen werden im Rahmen des Berichtes detailliert beschrieben und berechnete Stoff- und Energiebilanzen sowie die Vor- und Nachteile der untersuchten Technologien bezüglich Betriebsverhalten, Wartungsaufwand, Regelungssystem, Wirkungsgraden und ökologischen Aspekten (Emissionen) diskutiert.

Weiters werden Wirtschaftlichkeitsberechnungen auf Basis von VDI 2067 und Sensitivitätsanalysen der wichtigsten wirtschaftlichen Einflussparameter präsentiert und diskutiert.

Downloads

Report "Techno-economic evaluation of selected decentralised CHP applications based on biomass combustion with steam turbine and ORC processes" (2015)

Herausgeber: IEA Bioenergie Task 32
Deutsch, 75 Seiten

Downloads zur Publikation

Diese Seite teilen ...

zum Anfang