Foto: SOL4 Büro- und Seminarzentrum Eichkogel

IEA Wind Energie Systeme: Evaluierung von Eiserkennungssystemen

Primäres Ziel des Berichtes ist es, die Funktionsweise verschiedener Eiserkennungssysteme unter Verwendung zusätzlich vorhandener Messdaten zu vergleichen und ihre Zuverlässigkeit hinsichtlich der Detektion von Vereisungen festzustellen.

Bibliographische Daten

Theresa Roßboth, Andreas Krenn, Katharina Tiefenbacher
Herausgeber: IEA Wind Energy Systems
Deutsch, 35 Seiten

Inhaltsbeschreibung

In der gegenständlichen Studie wurde die Performance von drei unterschiedlichen Eisdetektionssystemen (Labko LID-3300IP Sensor, Eologix Sensor sowie Enercon Leistungskurvenmethode) anhand von Daten der drei Windparks untersucht. Dabei zeigte sich sowohl bei einer pauschalen Jahresbetrachtung als auch bei der Analyse der Einzelfälle ein äußerst inhomogenes Bild: Es sind nicht nur teilweise große Diskrepanzen erkennbar beim Vergleich der unterschiedlichen Technologien, sondern auch beim Vergleich der Ergebnisse der Sensoren gleicher Funktionsweise untereinander.

Downloads

Diese Seite teilen ...

zum Anfang