Foto: Frontansicht des sozialen Wohnbaus Utendorfgasse Wien

IEA HPP Annex 47: Simulation based analysis of demand side management as enabler for the integration of heat pumps in district heating networks

In der Präsentation wurden Ergebnisse aus dem laufenden Projekt bezüglich Modellierung und dynamischer Bewertung zur Evaluierung von Betriebsstrategien gezeigt, dessen Ergebnisse in den IEA HPP Annex 47 eingebracht werden.

Bibliographische Daten

Daniele Basciotti, Ankit Takle, Ralf-Roman Schmidt
Herausgeber: Austrian Institute of Technology
Englisch, 15 Seiten

Inhaltsbeschreibung

Die Präsentation wurde bei der dritten „International Conference on Smart Energy Systems and 4th Generation District Heating" (12 - 13. September 2017) in Kopenhagen (DK) gehalten.

Im Rahmen des IEA HPP Annex 47 werden die Potentiale und Barrieren für die Integration von WP in FWK Netze analysiert und für Entscheidungsträger in der Politik aufbereitet.

Ziel des gegenständlichen Projektes ist die Beteiligung an der Working-Phase des Annexes. Als Ergebnisse werden erwartet: die Analyse von internationalen Best Practice Beispielen, die Entwicklung von Gestaltungsrichtlinien für Wärmepumpen in Fernwärmenetzen unterschiedlicher Größenordnungen und die Initiierung von Demonstrationsprojekten.

Präsentiert wurden folgende Inhalte:

  • Verschiedene Fallbeispiele
  • Simulationsergebnisse aus dynamischen Pricing und DSM-Maßnahmen
  • Berechnete Wärmegestehungskosten
  • Zukünftige Brennstoffpreisszenarien
  • Zusammenfassung und Ausblick

Downloads

Diese Seite teilen ...

zum Anfang