Foto: Zero Emissions

IEA Bioenergy Task 39: The potential of Biofuels in China (2016)

Dieser Bericht untersucht das Potential von Biokraftstoffen in China. Es ist unklar, welcher Treiber für die Entwicklung von Biokraftstoffen in China verantwortlich ist. Allerdings hat die bisherige Vorgehensweise dazu geführt, dass China global zum drittgrößten Produzenten von Ethanol geworden ist. Die Regierung hat ambitionierte Ziele für eine Erhöhung der Biokraftstoffproduktion gesetzt, diese werden jedoch wahrscheinlich nicht erreicht werden.

Bibliographische Daten

J Susan van Dyk / Ling Li / Deborah Barros Leal / Jinguang Hu / Xu Zhang / Tianwei Tan / Jack Saddler
Herausgeber: IEA Bioenergy Task 39
Englisch, 43 Seiten

Inhaltsbeschreibung

Es wird auf folgende Themen eingegangen:

  • Energieversorgung und -gebrauch in China
  • Kraftstoffverbrauch, Fahrzeugverkäufe und der Anstieg an Elektrofahrzeugen
  • Treiber für die Produktion von Biokraftstoffen
  • Entwicklung von Biokraftstoffen in China
  • Anbau, Land- und Wasserverfügbarkeit
  • Politik, Subventionen und Anreize
  • Handel mit Biokraftstoffen

Zuletzt werden die Ergebnisse zusammengefasst, eine Schlussfolgerung getroffen und eine Empfehlung für die weitere Vorgehensweise abgegeben.

Downloads

Diese Seite teilen ...

zum Anfang