Flex-Fuel Reformer for Fuel Cell Systems

Im Abschlussbericht werden die Ergebnisse zu den Entwicklungen einer kostengünstigen Produktion von Wasserstoff im Leistungs­bereich von 0,5-1 kW aus erneuerbaren Rohstoffen zusammengefasst.

Inhaltsbeschreibung

Der wesentliche Inhalt des Berichts beschreibt die Ergebnisse des WP 7, "Proof of concept study of the reactor", welches die Integration der einzelnen Prozessschritte in einen Prototyp, sowie den erfolgreichen Betrieb der dezentralen Wasserstoffproduktion beinhaltet.

Die Ergebnisse zeigen, dass der Reformer-Eisen-Dampf-Prozess zur autonomen dezentralen Herstellung von Wasserstoff aus Biogas eingesetzt werden kann. Die Vorteile des Prozesses gegenüber alternativen Verfahren zur Wasserstoffherstellung werden nachvollziehbar dargelegt.

Des Weiteren erfolgt die Auflistung der erfolgreichen Dissemination der Projektergebnisse, welche aus wissenschaftlichen Publikationen, Vorträgen, Postern und Abschlussarbeiten (Masterarbeiten und Dissertationen) besteht.

Downloads

Flex-Fuel Reformer for Fuel Cell Systems (2015)

Kurzfassung
Herausgeber: Technische Universität Graz, ICVT
Deutsch, 1 Seiten

Downloads zur Publikation

Diese Seite teilen ...

zum Anfang