Foto: Frontansicht des sozialen Wohnbaus Mühlweg in Wien

IEA EBC Annex 67: Energy Flexibility of Domestic Thermal Loads - A Building Typology Approach of the Residential Building Stock in Austria (2017)

Der Artikel ist im Journal "Advances in Building Energy Research" von Taylor & Francis, Ausgabe ISSN: 1756-2201 (online), am 10. Jänner 2018 erschienen. Es wird ein Überblick über verschiebbare Heizlast für vier verschiedene Gebäudestandards in Österreich gegeben.

Bibliographische Daten

Tobias Weiss, Armin Knotzer, Anna Maria Fulterer
Herausgeber: IEA-EBC Programm
Englisch, 17 Seiten

Inhaltsbeschreibung

Der Artikel enthält Methodik und Ergebnisse von Simulationen in IDA ICE zum flexiblen Wärmebedarf und Abkühlkurven verschiedener Gebäudetypologien in Österreich sowie Parameteruntersuchungen zum Potential verschiedener Gebäude hinsichtlich Heizlast-Peak-Verschiebungen und Komfortrelevanz.

Der Artikel bildet auch den Hintergrund für den Kurzbericht „Potentiale verschiedener Gebäudetypen und Speichertechnologien hinsichtlich Energie-Flexibilität" im Projekt.

IEA EBC Annex 67: Energy Flexibility of Domestic Thermal Loads - A Building Typology Approach of the Residential Building Stock in Austria (2017)

Diese Seite teilen ...

zum Anfang