Foto: Schiestlhaus

IEA EBC Annex 58: Report of Subtask 1b: Overview of methods to analyse dynamic data

Dieser Bericht fasst die bekannten Methoden für die Analyse der Messdaten aus diversen Messverfahren, stationär und dynamisch, zusammen.

Bibliographische Daten

Arnold Janssens
Herausgeber: KU Leuven
Englisch, 64 Seiten

Inhaltsbeschreibung

Für die diversen Datenanalyseverfahren für die energetische Charakterisierung von Gebäuden bzw. Komponenten werden Vor- und Nachteile, Fehlerquellen, Anwendungsbeispiele, etc. diskutiert. Dabei wird auf

  • die Bestimmung des Wärmedurchgangs in Gebäudekomponenten mit Hilfe von Wärmeflusssensoren,
  • die Bestimmung des Wärmedurchgangs und der solaren Transmission von Gebäudekomponenten mit Hilfe von kalorimetrischen (Außen-)Testzellen,
  • die Bestimmung des Wärmeübergangskoeffizient und solarer Apertur in Gebäuden mit Hilfe von Co-heating oder transienten Heiztests und
  • die Charakterisierung der Energieeffizienz von ganzen Gebäuden mit Hilfe von Verbrauchs-Monitoring

eingegangen.

Für die diversen Datenanalyseverfahren für die energetische Charakterisierung von Gebäuden bzw. Komponenten werden Vor- und Nachteile, Fehlerquellen, Anwendungsbeispiele, etc. diskutiert. Dabei wird auf

- die Bestimmung des Wärmedurchgangs in Gebäudekomponenten mit Hilfe von Wärmeflusssensoren,

- die Bestimmung des Wärmedurchgangs und der solaren Transmission von Gebäudekomponenten mit Hilfe von kalorimetrischen (Außen-)Testzellen,

- die Bestimmung des Wärmeübergangskoeffizient und solarer Apertur in Gebäuden mit Hilfe von Co-heating oder transienten Heiztests und

- die Charakterisierung der Energieeffizienz von ganzen Gebäuden mit Hilfe von Verbrauchs-Monitoring

eingegangen.

Downloads

Diese Seite teilen ...

zum Anfang