IEA SHC Annual Report 2023

Der Jahresbericht gibt einen Überblick über Aktivitäten und Höhepunkte im Rahmen des IEA Solar Heating & Cooling Programme und stellt die Arbeiten und Entwicklungen der im Jahr 2023 bearbeiteten Tasks vor.

Herausgeber: IEA Solar Heating & Cooling Programme, April 2022
Englisch, 113 Seiten

Inhaltsbeschreibung

Im Jahr 2023 übernahm Lucio Mesquita den Vorsitz des IEA SHC Programme von Tomas Olejnizak, der das Solar Heating and Cooling Technology Collaboration Programme (SHC TCP – Technologieprogramm für Solares Heizen und Kühlen) seit 2021 geleitet hatte. Lucio Mesquita wird seine jahrelange Erfahrung im SHC TCP, angefangen vom Status eines brasilianischen Beobachters im Exekutivkomitee über Task Experte, bis zu kanadischem Exekutivkomitee-Mitglied und Vize-Präsident des Technologieprogramms nutzen, um die Sichtbarkeit und den Einfluss von solarem Heizen und Kühlen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene zu stärken.

Vier wesentliche Aspekte für die strategische Entwicklung des TCP wurden identifiziert.

  • Analyse: Maßgebende und unparteiische Analyse von solaren Technologien für Heizen und Kühlen sowie Tageslichtnutzung, Märkte und Barrieren.
  • Forschung: Demonstration der Effektivität von solaren Technologien für Heizen und Kühlen durch verbesserte Leistung, reduzierte Kosten und verbesserte Wettbewerbsfähigkeit.
  • Vernetzung: Kooperation mit Stakeholdern, inklusive internationaler Organisationen, lokaler, regionaler und nationaler Regierungen, potenzieller Nutzer*innen, Energie- und Städteplaner*innen und der Industrie.
  • Kommunikation: Wecken von Aufmerksamkeit und Verständnis in Bezug auf das Potenzial und den Nutzen von Technologien für solares Heizen und Kühlen.

Die Technologien zu solarem Heizen und Kühlen sind sofort einsatzfähig, in den meisten Fällen kostengünstig und können einen wesentlichen Beitrag zu einem nachhaltigeren Planeten leisten.

Im Jahr 2023 wurden drei neue Tasks (Task 69, Task 70 und Task 71) gestartet und die Arbeiten an einem Task abgeschlossen (Task 62).

Der Leitartikel in diesem Jahresbericht beschäftigt sich mit dem Thema „Kompakte thermische Energiespeicher".

Im Jahr 2023 bearbeitete Projekte (Tasks):

Task 63: Solar Neighborhood Planning
Task 64: Solar Process Heat
Task 65: Solar Cooling for the Sunbelt Regions
Task 66: Solar Energy Buildings
Task 67: Compact Thermal Energy Storage Markets
Task 68: Efficient Solar District Heating Systems
Task 69: Solar Hot Water for 2030
Task 70: Low Carbon, High Comfort Integrated Lighting
Task 71: Life Cycle and Cost Assessment for Heating and Cooling Technologies

Die Kooperationen innerhalb der IEA werden nachfolgend aufgelistet.

  • District Heating and Cooling TCP
    Zusammenarbeit in Task 68: Efficient Solar District Heating Systems
  • IEA Energy in Buildings and Communities TCP
    Zusammenarbeit in SHC Task 70/EBC Annex 90: Low Carbon High Comfort Integrated Lighting
  • Heat Pumping Technologies TCP
    Zusammenarbeit in Task 65: Solar Cooling for the Sunbelt Regions und Task 69: Solar Hot Water for 2030.
  • PVPS TCP
    Zusammenarbeit in Task 69: Solar Hot Water for 2030.
  • SolarPACES TCP
    Gemeinsame Leitung des SHC Task 64 / SolarPACES Task IV: Solar Process Heat