Foto: Frontansicht des Biohofs Achleitner

Whitepapers aus IEA ISGAN Annex 4

Drei neue IEA-ISGAN Annex 4 Syntheseberichte für politische EntscheidungsträgerInnen sind verfügbar!

Inhalt

Im IEA-ISGAN Annex 4: Synthese von Informationen und Erkenntnissen für politische EntscheidungsträgerInnen werden politikrelevante Ergebnisse aus dem Smart Grids Action Network identifiziert, mit Stakeholdern diskutiert für Entscheidungsträger aufbereitet. Des Weiteren werden „White Papers“ zu identifizierten Themenstellungen erstellt, die eine strukturierte Bearbeitung des Themas ermöglichen. In der letzten Arbeitsperiode wurden folgende Whitepapers mit österreichischen Beiträgen veröffentlicht.

Whitepaper "The Role of Smart Grids in Integrating Renewable Energy"

Der Synthesis Report untersucht die Schnittstellen der Smart Grids Technologie, der Politikmaßnahmen und der Regulierung von einer nicht technischen Perspektive und setzt den Fokus auf einige relevante Fragestellungen.

Whitepaper "Smart Grid Cyber Security"

Das White Paper setzt sich kritisch mit dem Thema der Cyber Security in Smart Grids auseinander. Des Weiteren werden der aktuelle Stand sowie die notwendigen Schritte für sichere und zuverlässige Netze beschrieben.

Whitepaper "Smart Grids: Real Case Experiences and Regional Perspectives in Mannheim and Salzburg"

Flexible Mechanismen sind eine Vorrausetzung einer Transformation des Energiesystems hin zu einer nachhaltigen Versorgung. Dabei bilden Smart Grids die Grundlage für das neue Netz und den Marktfunktionen, die sich nach Bedürfnissen und Eigenschaften der Verbraucher richten.

Diese Seite teilen ...

zum Anfang