Foto: Frontansicht des sozialen Wohnbaus Mühlweg in Wien

Newsletter IEA-ISGAN Annex 3

Aufruf zu Teilnahmen an der Befragung "Smartness der Elektrizitätsversorgung"

Inhalt

Der aktuelle Newsletter hat folgende Themen zum Inhalt:

IEA-ISGAN Annex 3 – Smart Grids Questionnaire

Aktuell sind 12 Länder (Italien, Österreich, Frankreich, Indien, Korea, Mexiko, Russland, Südafrika, Spanien, Schweden, Schweiz und USA) sowie die Europäische Kommission (vertreten durch das JRC Petten) an den Arbeiten an IEA-ISGAN Annex 3 beteiligt.

Der aktuelle Arbeitsschwerpunkt der Annex 3-Arbeitsgruppe liegt darauf, Datenmaterial und Informationen aus diesen beteiligten Ländern zu sammeln, mit denen der Stand der Implementierung von Smart Grids Technologien, Dienstleistungen und Produkten beurteilt werden kann. Ziel der Analysen ist es, herauszufinden, welche Entwicklungspfade in den einzelnen Ländern eingeschlagen werden, welche Schwerpunkte gesetzt werden und inwieweit eine Übertragbarkeit einzelner Smart Grids-Lösungen gegeben ist. Darüber hinaus soll die gewonnene Datenbasis die Grundlage für die Entwicklung von Toolkits zur Beurteilung der Kosten und Nutzen von Smart Grids bilden.

Die Arbeitsgruppe, unter Leitung von Maurizio Delfanti (Politecnico di Milano) hat zwei Fragebögen entwickelt, mit denen die Smartness der Elektrizitätsversorgung in den beteiligten Ländern ermittelt werden soll. Beide Fragebögen richten sich vor allem an Übertragungs- und Verteilnetzbetreiber.

Der erste Fragebogen, das Preface Questionnaire, dient der Erhebung allgemeiner Kennzahlen, dem policy-Kontext im jeweiligen Land sowie dem betrachteten Übertragungs- und/oder Verteilnetz.

Der zweite Fragebogen, das Smartness Questionnaire, beschäftigt sich gezielt mit Smart Grids Technologien, Dienstleistungen und Produkten.

Nur durch die Sammlung repräsentativer Daten kann es gelingen, das Hauptziel von IEA-ISGAN Annex 3 zu erreichen: Werkzeuge zur Beurteilung der Kosten und der Nutzen von Investitionen in Smart Grids zu entwickeln.

Die Fragebögen sind online jederzeit verfügbar. 

Newsletter

ISGAN Newsletter No.9

Diese Seite teilen ...

zum Anfang