Foto: Frontansicht des Einfamilien-Passivhauses in Pettenbach

IEA Solar Heating & Cooling Programme (SHC) veröffentlicht Strategieplan 2014 - 2018

In diesem Strategieplan sind die Schwerpunkte der Aktivitäten einzelner Mitgliedsstaaten und des SHC von 2014 bis 2018 festgehalten.

Inhalt

Es sollen damit die Weichen gestellt werden um die SHC-Vision, bis 2050 50 % des weltweiten Wärmebedarfs für Heizen und Kühlen zu decken, zu realisieren. In einem interaktiven Prozess wurden zusammen mit dem Vorstand folgende Ziele für die nächsten fünf Jahre entwickelt:

  • Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Informationen über solare Heiz- und Kühlsysteme
  • Verbesserung der Effizienz von solaren Heiz- und Kühlsystemen
  • Verringerung der Herstellkosten von solarthermischen Komponenten und Systemen
  • Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von solarthermischen Systemen
  • Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Industrie und den unterschiedlichen Akteuren national und international
  • Bewusstseinsbildung bei Öffentlichkeit und Entscheidungsträgern

Ein ausgearbeiteter Maßnahmenplan soll dazu beitragen, diese Ziele zu verwirklichen. Die einzelnen Tasks werden diesbezüglich jährlich evaluiert. Außerdem startet im Februar 2014 ein neuer SHC-Task, der sich mit solaren Heiz- und Kühlsystemen neuerer Generationen beschäftigt.

IEA SHC - Strategic Plan 2014-2018

Herausgeber: IEA-Solar Heating & Cooling Programme
Englisch, 34 Seiten

Downloads zur Publikation

Diese Seite teilen ...

zum Anfang