Grüne Bioraffinerie

IEA-Task 42 Studie: Bio-based chemicals - Value added products from biorefineries

Diese Studie befasst sich mit den wichtigsten bio-basierten Chemikalien, die in Bioraffinerien hergestellt und für eine Vielzahl von Anwendungen, wie beispielsweise die Herstellung von Materialien und erneuerbaren Energieträgern, eingesetzt werden können.

Inhalt

Ausgehend von einer groben Vorstellung von Verfahrenstechniken für Bioraffinerien werden für acht Bioraffinerie-Konzepte und deren potenzieller Endprodukte die zukünftigen Nutzungsmöglichkeiten und Marktchancen beschrieben.

Desweiteren werden sowohl wirtschaftliche Effekte als auch positive ökologische Nebeneffekte wie z. B. Reduktion von Treibhausgasemissionen durch Substitution von Erdöl-basierenden Chemikalien und Materialien mit jenen aus Bioraffinieren thematisiert. Außerdem werden eine Vielzahl von bereits am Markt befindliche Produkte und Produkte die in naher Zukunft Marktreife erlangen werden, vorgestellt.

Die Studie schließt mit einer SWOT-Analyse für bio-basierte chemische Produkte ab und bietet somit einen guten Gesamtüberblick über dieses komplexe Themengebiet und seinen zukünftigen Möglichkeiten.

IEA-Task 42 Study: Bio-based chemicals

Value added products from biorefineries
Herausgeber: International Energy Agency, Task 42 (Bioraffinerie)
Englisch, 28 Seiten

Downloads zur Publikation

Diese Seite teilen ...

zum Anfang