Kommende Veranstaltungen

Es wurden 11 Einträge gefunden.

Nachhaltig Wirtschaften

Europäische Pelletskonferenz 2021

24. - 25. Februar 2021
Stadthalle Wels und Online

Die weltweit größte jährliche Pelletsveranstaltung.

Nachhaltig Wirtschaften

Ourpower im Dialog: Die Energiewende ist weiblich!

4. März 2021, 9:00 - 11:00 Uhr
Online-Event

Chancen und Rollen der Frauen als aktive Gestalterinnen der Energiewende

Nachhaltig Wirtschaften

Neue Innovationen und Technologie­entwicklungen in der Vorzeigeregion WIVA P&G

09. March 2021
Online, AT

Neue F&E Projekte in Verbindung mit der Wasserstoffinitiative Vorzeigeregion Austria Power & Gas (WIVA P&G), gefördert durch den Klima- und Energiefonds, werden vorgestellt. Es erfolgen die Diskussion und Vernetzung zu den Themen Mobilität, Energie, Industrie, Energiespeicherung und Sektorkopplung.

Stadt der Zukunft

Fachdialog „Die Energiewende proben - (wie) geht das?" - Langfristig zielsicher mit Forschung und Innovation

25. März 2021, 13:00 - 16:00 Uhr
Online

Ziel des zweiten Online-Events im Rahmen des Fachdialogs "Die Energiewende proben - (wie) geht das?" ist es, tiefer in die Idee der Reallabore einzutauchen und erste Konzepte zu präsentieren. Die TeilnehmerInnen werden die Möglichkeit haben, im Dialog mit den ExpertInnen Fragen zu stellen und sich in kleineren Gesprächsrunden untereinander zu vernetzen.

Nachhaltig Wirtschaften

Mission Innovation Austria Week 2021

28. - 29. April 2021
Online

Die MIA Konferenz ist das Forum für alle GestalterInnen und Innovationskräfte der Energiesysteme der Zukunft. Hier treffen sich alle Akteurinnen und Akteure, die mit der Entwicklung von neuen Technologien und Lösungen den Veränderungsprozess des Energiesystems aktiv mitgestalten.

Nachhaltig Wirtschaften

D-A-CH Algen Summit

3. - 4. Mai 2021
Rudolf Sallinger Saal, Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

Algenbiotechnologie in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es erwarten Sie Vorträge zu aktuellen Entwicklungen aus Industrie und Forschung, eine Posterausstellung, ein „Marktplatz“ mit Infoständen von Unternehmen, ein Abendempfang sowie eine Exkursion zur Algenproduktionsstätte der ROHKRAFT green GmbH.

Nachhaltig Wirtschaften

Konferenz: New Energy for Industry 2021

6. - 7. Mai 2021
Online

Der Innovationsverbund für die Dekarbonisierung der Industrie "NEFI" lädt zu seiner ersten wissenschaftlichen Konferenz ein. Am ersten Konferenztag stehen die technologischen, am zweiten die systemischen Innovationsfelder im Mittelpunkt.

Stadt der Zukunft

Grüne Bauweisen - Dach- und Fassadenbegrünung: Nachhaltige Energie- und Bautechnik im Rahmen der BIOEM 2021

3. - 6. Juni 2021
BIOEM Gelände Großschönau, Sonnenplatz 1, Großschönau

Auf der 4-tägigen Schau wird den Besuchern anhand einer Schauanlage die Verbindung von Bauwerksbegrünung, Gebäudetechnik und Energietechnik aufgezeigt. Der Themenbereich "Nachhaltige Energie- und Bautechnik" informiert die Besucher, wie nachhaltiges, energieeffizientes Bauen/Sanieren zum Klimaschutz beitragen kann.

Stadt der Zukunft

35. BIOEM Großschönau

03. - 06. Juni 2021
Großschönau, AT

Die BIOEM in Großschönau ist mit mehr als 250 AusstellerInnen und 20.000 BesucherInnen pro Jahr Niederösterreichs größte Energiespar- und Hausbaumesse.

Nachhaltig Wirtschaften

World Sustainable Energy Days 2021

21. - 25. Juni 2021
Stadthalle Wels und Online

2021 zeigen die World Sustainable Energy Days (WSED), mit jährlich über 600 TeilnehmerInnen aus 60 Ländern, wie die Energiewende als Investitionsmotor zum klimafreundlichen Wirtschaftsaufschwung und zur Klimaneutralität beitragen kann.

Nachhaltig Wirtschaften

Boden für Alle

8. Februar - 19. Juli 2021
Architekturzentrum Wien, Wien, AT

Die Oberfläche der Erde ist endlich und Boden unser kostbarstes Gut. Ein sorgloser oder ein kapitalgetriebener Umgang mit dieser Ressource hat in den vergangenen Jahrzehnten Gestalt und Funktion unserer Städte und Dörfer massiv verändert. Anschaulich und konkret, kritisch und manchmal auch unfreiwillig absurd erläutert die Ausstellung die politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Hintergründe.