13. Internationale IEA Heat Pump Konferenz

26. - 29. April 2021
Jeju Island, KR

Die Konferenz dient als etabliertes Forum, um die neuesten technologischen Entwicklungen im Bereich Wärmepumpen zu diskutieren und wertvolles Wissen über Markt, Politik und Standards auszutauschen. Es besteht die Möglichkeit zur Online-Teilnahme.

Veranstalter

IEA Collaboration Programme on Heat Pumping Technologies

Inhaltsbeschreibung

Energie und Umwelt - zwei Themen, die den Menschen immer sehr beschäftigen. Heizen und Kühlen spielen in unserem täglichen Leben eine große Rolle, wir verbrauchen eine enorme Menge an fossilen Brennstoffen zum Heizen und Kühlen. Bei der Veränderung des Temperaturniveaus mit erheblichem Energieaufwand wird immer wieder eine Wärmepumpe als vielversprechende Technologie gegen den Klimawandel empfohlen.

Mit dem Thema "Heat Pumps - Mission for the Green World" soll der globale Klimawandel angesprochen und notwendige Maßnahmen diskutiert werden.

In Anbetracht der vielfältigen Anwendungen von Wärmepumpensystemen im Wohn-, Gebäude- und Industriebereich wird diese große Konferenz mit Hunderten von Teilnehmern definitiv den Horizont unserer Wärmepumpengemeinschaft erweitern.

Programm

Programm und Anmeldeformular stehen jetzt auf der Veranstaltungswebsite bereit.

Teilnehmer-Information

Dieses Jahr wird es parallel zur Konferenz in Süd Korea die Möglichkeit zur online Teilnahme geben. 

Das Besondere: Alle der rund 200 Präsentationen werden bereits ab dem 18. April und bis zum 1. Mai 2021 über ein Konferenzportal zur Verfügung stehen. So haben die online Teilnehmer die einzigartige Gelegenheit, Vorträge aus aller Welt zu der Zeit, die ihnen am besten passt, anzuschauen.

Zusätzlich ist die virtuelle Teilnahme an den Veranstaltungen in Korea in Echtzeit möglich.

Kontaktadresse