2. Tagung „Kompakte thermische Energiespeicher“

14. September 2016, 09.30 - 17.00 Uhr
Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, A-1045 Wien

Bei dieser Tagung werden nationale und internationale Forschungsprojekte für kompakte thermische Energiespeicher vorgestellt sowie Anwendungs- und Marktpotenziale in Gebäuden, der Industrie und in der Mobilität diskutiert.

Veranstalter

AEE INTEC in Kooperation mit dem bmvit

Inhaltsbeschreibung

Die Bedeutung von Energiespeichern wird im zukünftigen Energiesystem erheblich steigen. Darüber sind sich Energieexperten einig. Kompakte thermische Speicher mit höheren Energiedichten als beispielsweise Wasser erscheinen aus heutiger Sicht in den Anwendungssektoren Gebäude, Industrie und Mobilität als besonders vielversprechend. Seit einigen Jahren laufen hierzu in Österreich gezielte Forschungsaktivitäten, die häufig auch in internationale Projekte integriert sind bzw. zentrale Beiträge zu kooperativen Arbeitsgruppen in der IEA (Internationale Energieagentur) liefern.

AEE INTEC hat sich zum Ziel gesetzt, in Kooperation mit dem BMVIT in regelmäßigen Abständen über die Ergebnisse und Fortschritte dieser Aktivitäten im Rahmen einer Tagung zu berichten und diese mit ExpertInnen aus Forschung, Industrie, Energiewirtschaft und öffentlicher Hand zu diskutieren. In dieser Tagung werden aktuelle Projektergebnisse zu den Themen Speichermaterialien, Komponenten und Systemintegration durch nationale als auch internationale ReferentInnen aus Forschung und Industrie präsentiert und somit ein Überblick über den Status Quo der Entwicklungen bzw. die sich daraus ergebenden Perspektiven und Chancen gegeben.

Programm

Teilnehmer-Information

Tagungsbeitrag € 90,- bzw. € 75,- für Mitglieder von AEE oder ACR. Die Preise verstehen sich inkl. Mittagessen und Pausenverpflegung.

Anmeldung

Diese Seite teilen ...

zum Anfang