IEA - Netzwerktreffen

24. November 2009, 9:30 bis 17:00 Uhr
Gartenhotel Altmannsdorf, 1120 Wien

Veranstalter

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Programm

Eintreffen ab 9:30 bei Kaffee und Kuchen
10:00Begrüßung
Sabine List
BMVIT
10:15Übergreifend kooperieren - Herausforderungen für das IEA Technologieprogramm
Peter Cunz
Bundesamt für Energie, Schweiz
(Chairman des Komitees für Energieforschung und Technologie der IEA)
Schwerpunkt: "Nutzung der Solarenergie"
10:45Solarstrahlungsdaten - Archive, Analysen & Prognosen
Wolfgang Traunmüller
BLUE SKY Wetteranalysen
Gerald Steinmaurer
Austria Solar Innovation Center
11:05Solarenergieversorgte Nullenergiegebäude in Wärme- und Stromnetzen - ein neuer Ansatz?
Sonja Geier
AEE - Institut für Nachhaltige Technologien
11:25Fotovoltaik - Durchbruch am Massenmarkt oder zurück zur Forschung?
Hubert Fechner
Fachhochschule Technikum Wien
11:45Konzentrierende Solarsysteme - (wie) kann Österreich von diesem Trend profitieren?
Günter Maier
OMV Gas & Power
Mittagspause
13:15Workshops zu
"Übergreifend kooperieren" und "Informationsverbreitung"
14:15Kaffeepause
14:45IEA Communication / Coordination in the Netherlands
Rebecca van Leeuwen-Jones
SenterNovem
15:00Berichte aus den Workshops
Weitere Beiträge aus dem IEA-Technologieprogramm
15:15Mit Kohle für eine saubere, sichere und emissionsarme Technologie der Zukunft
Adolf Aumüller
EVN AG
15:35Bioenergie - Technologieentwicklungen und politische Diskussionen
Josef Spitzer
Joanneum Research
16:15Wärmepumpen - neueste internationale Entwicklungen
Rene Rieberer & Harald Moser
TU Graz
16:55Stromnetze - Visionen für die Stromversorgung von morgen
Michael Hübner
BMVIT
Abschlussdiskussion
17:00Ende

Zielpublikum

Die Teilnahme ist nur für ExpertInnen im Technologieprogramm der IEA möglich und kostenfrei.

Teilnehmer-Information

Eine Anmeldung bis spätestens 16. November 2009 ist erforderlich.

Informationen zur Anreise: www.gartenhotel.com

Kontaktadresse

Österreichischer Energieagentur
Marion Katzenschlager
T. +43 (0)1 586 15 24 - 166
iea@energytech.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang