Foto: Biopolymer-Karten

IEA - Workshop: Responsive Building Elements and Integrated Building Concepts

11. September 2006
Hotel Paradies, Graz, Österreich

Der seit Jänner 2004 über 4 Jahre laufende Annex 44 "Integrating Environmentally Responsive Elements in Buildings" soll wesentliche Ergebnisse zur Optimierung in der Auslegung und im Betrieb von Komponenten und Systemen integraler Energieversorgungs- und Gebäudekonzepte liefern.

Veranstalter

AEE INTEC

Inhaltsbeschreibung

Der Einsatz von nachhaltigen Gebäudeelementen (z.B. Fassadensysteme, Speicherelemente) und deren schlüssige Einbindung in integrale Gebäudekonzepte stellt eine vielversprechende Möglichkeit dar, die Energieversorgung eines Gebäudes energetisch, ökologisch und ökonomisch effizient zu betreiben. Diese Elemente reagieren dabei auf äußere (Klima) und innere Einflüsse (Nutzerverhalten, interne Lasten) um ein behagliches Raumklima mit minimalem Energieeinsatz für Heizen, Kühlen, Lüften und Belichten zu erlangen.

Innerhalb des Forschungsprogramms "Energy Conservation in Buildings and Community Systems (ECBCS)" der Internationalen Energieagentur (IEA), welchem Österreich Anfang dieses Jahres beigetreten ist, werden schwerpunktmäßig Themen zur Optimierung von Gebäuden behandelt. Der seit Jänner 2004 über 4 Jahre laufende Annex 44 "Integrating Environmentally Responsive Elements in Buildings" soll hier wesentliche Ergebnisse zur Optimierung in der Auslegung und im Betrieb von Komponenten und Systemen integraler Energieversorgungs- und Gebäudekonzepte liefern.

In diesem Zusammenhang dient der gegenständliche Workshop einerseits dem Know-how Transfer und andererseits dem Erfahrungsaustausch mit Fachleuten aus Forschung und Wirtschaft. Die Ergebnisse daraus finden entsprechende Berücksichtigung bei der Erstellung von Planungs- und Ausführungsrichtlinien innerhalb des gegenständlichen Annexes.

Programm

Invitation and Program Annex 44 Workshop (Englisch, 162 kB)

Zielpublikum

Forschungseinrichtungen, Architekten, Planer, Unternehmen aus der Bauwirtschaft sowie Gebäudebetreiber, -eigentümer und -nutzer.

Teilnehmer-Information

Workshopsprache: Englisch

Anmeldeschluss ist der 6. September 2006.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos - um Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Kontaktadresse

Anmeldung

Diese Seite teilen ...

zum Anfang