Foto: Rainbow- Fasermaterial aus Zellulose

Tagung: Solares Kühlen

7. May 2004
Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien
Wien, AT

Komfortansprüche und steigende interne Lasten stellen hohe Anforderungen an das Innenraumklima. Dem kann entweder durch konventionelle Klimaanlagen oder durch nachhaltige Systeme begegnet werden. Solar Gebäudeklimatisierung stellt eine vielversprechende Nutzung der Solarenergie in Gebäuden dar.

Veranstalter

AEE INTEC
Arbeitsgemeinschaft ERNEUERBARE ENERGIE

Inhaltsbeschreibung

  • Die IEA Forschungsprogramme und österreichische Beteiligungen
  • Solare Klimatisierung - Stand der Entwicklungen
  • Realisierte solare Kühlanlagen und Nutzungspotentiale
  • Planungs- und Betriebserfahrungen bei solaren Kühlsystemen
  • Desicant-Klimatechnik mit Antriebswärme aus Sonne und Biomasse - Prototypanlage "DEC - ÖKOPARK Hartberg"
  • Gewerbliche Kältetechnik mit Antriebswärme aus Sonne und Biomasse - Prototypanlage "Umweltverträgliche Weinkühlung"
  • Kühlung eines Bürogebäudes mit einer solarbetriebenen Absorptionskühlmaschine - EAR-Tower Pristina/Kosovo
  • KLIMANET - Netzwerk solare Klimatisierung

Programm

Programmdownload von der AEE Website

Teilnehmer-Information

Diese Tagungen werden von der AEE INTEC im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie durchgeführt. Die Tagung ist Teil einer Veranstaltungsserie, die dem verstärkten Know-how Transfer von Ergebnissen aus IEA Tasks im Rahmen des Solar Heating and Cooling Programms dienen.

Tagungsbeitrag: inkl. Tagungsunterlagen und Pausengetränken € 90,- bzw. € 65,- für Mitglieder der AEE, Studenten mit Studentenausweis € 25,-

Anmeldung: seminare-aeeintec@aee.at

Kontaktadresse

AEE INTEC
Arbeitsgemeinschaft ERNEUERBARE ENERGIE
Institut für Nachhaltige Technologien
A-8200 Gleisdorf, Feldgasse 19
Rosa Magdalena Stranzl
Tel.: +43 (0)3112 5886-27 Fax: +43 (0)3112 5886-18
E-Mail: r.stranzl@aee.at

Diese Seite teilen ...

zum Anfang