Foto: Bio Verpackungen

Nachhaltige solare Gebäude - Ergebnisse aus dem IEA Forschungsprogramm SHC TASK 28

26. Mar 2004
Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63
1040 Wien, AT

Die Veranstaltung dient dem verstärkten Know-how Transfer von Ergebnissen aus IEA Tasks im Rahmen des Solar Heating and Cooling Programms.

Veranstalter

AEE INTEC

Inhaltsbeschreibung

Im Rahmen des "Solar Heating and Cooling Programme" der Internationalen Energieagentur (IEA) werden zahlreiche Demonstrationsprojekte errichtet, im Detail vermessen und aufbauend auf den gewonnenen Erfahrungen Planungsrichtlinien erstellt. Das Forschungsprojekt zielt auf einen kostenoptimierten Mix von Konzepten zur Reduzierung der Energieverluste, zur Erhöhung der nutzbaren Solargewinne und von effizienten Systemen zur Ergänzung des verbleibenden Restenergiebedarfs. Dieser umfassende Ansatz soll die Marktdurchdringung durch größere architektonische Freiheit, verbesserte Lebensqualität, akzeptable Kosten und den Wunsch, erneuerbare Energieträger einzusetzen, beschleunigen. Um das Konzept des solaren Wohnens auf einen breiteren Wohnungsmarkt zu übertragen, werden auch nationale Trends und Politiken analysiert.

Programm

siehe Download pdf-Datei

Teilnehmer-Information

Anmeldung:
seminare-aeeintec@aee.at
www.aee.at

Tagungsbeitrag:
€ 90,- bzw. € 65,- für Mitglieder d. AEE, Studenten mit Studentenausweis € 25

Kontaktadresse

AEE INTEC
Feldgasse 19
A-8200 Gleisdorf

Diese Seite teilen ...

zum Anfang