Foto: Frontansicht des sozialen Wohnbaus Utendorfgasse Wien

IEA Konzentrierende Solarenergie - SolarPACES

Ziel von SolarPACES ist es, den Beitrag von konzentrierender Solarenergie (CSP) zur weltweiten Produktion von erneuerbarer Energie signifikant zu erhöhen. Dazu unterstützt SolarPACES technologische Entwicklung und Partnerschaften zur Entwicklung von CSP durch ein internationales Netz von unabhängigen Experten.SolarPACES koordiniert CSP Forschung und Entwicklung durch Fokussierung auf die neueste Generation von CSP Technologie, gibt Empfehlungen an Entscheidungsträger und organisiert internationale Konferenzen und Workshops. Darüber hinaus entwickelt SolarPACES Standards für die CSP Industrie um die Transparenz am Markt zu fördern und die Risiken bei der Projektentwicklung zu reduzieren.

Kurzbeschreibung

Im Rahmen von SolarPACES sind die einzelnen Forschungsthemen und Entwicklungs- und Demonstrationsprojekte in Tasks organisiert. Derzeit werden sechs Tasks von SolarPACES durchgeführt:

  • Task I: Solarthermische Elektrische Systeme
  • Task II: Solarchemie Forschung
  • Task III: Solare Technologien und Anwendungen
  • Task IV: Solare Wärme für industrielle Prozesse
  • Task V: Solares Ressourcen- und Wissensmanagement
  • Task VI: Solarenergie & Wasser und Anwendungen

Tasks mit österreichischer Beteiligung

Task 1: Solarthermische Elektrische Systeme

Dieser Task behandelt Design, Test, Demonstration, Evaluation und Anwendung von CSP Systemen (Parabolrinne, Linear Fresnel, Solarturm und Dish Stirling). Der Fokus von Task 1 ist den Markteintritt von CSP Systemen zu fördern. OMV Power International beteiligt sich an Task 1 zur Entwicklung von Standards für CSP Kraftwerke (System Performance Test Guidelines and Standards).

Teilnehmende Staaten

Algerien, Australien, Ägypten, Deutschland, Europäische Kommission, Italien, Israel, Mexiko, Frankreich, Korea, Österreich, Schweiz, Spanien, Südafrika, USA

Kontaktadresse

Österreichischer Vertreter im Exekutivkomitee:
DI Theodor Zillner
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT)
Abteilung Energie- und Umwelttechnologien
Renngasse 5
1010 Wien
E-Mail: theodor.zillner@bmvit.gv.at

 

Diese Seite teilen ...

zum Anfang