Foto: Frontansicht des sozialen Wohnbaus Utendorfgasse Wien

Prozesswärme - Kollektoren (Rommel, 2005)

Aktuelle Entwicklungen imMitteltemperaturbereich bis 250°C
Artikel aus erneuerbare energie - Zeitschrift für eine nachhaltige Energiezukunft 3-05
Englisch

Inhaltsbeschreibung

Was sind Mitteltemperaturkollektoren? Dieser neue Begriff ist aus der Arbeit der IEA-Task 33/IV des Solar Heating and Cooling Programms hervorgegangen. Damit werden Kollektoren bezeichnet, die im Solarkreis bei einer Temperatur zwischen 80°C und 250°C betrieben werden. In diesem Temperaturbereich liegen bislang nur wenige Anwendungserfahrungen vor.

Downloads

Bibliographische Daten

Dipl.-Phys. Matthias Rommel
Fraunhofer-Institut
Solare Energiesysteme ISE
Freiburg, Deutschland
matthias.rommel@ise.fraunhofer.de

Diese Seite teilen ...

zum Anfang