Bild: Bautafel der Wohnhaussanierung "Tschechenring"

IEA-ISGAN Annex 5 (SIRFN): Draft Test Protocols for Advanced Battery Energy Storage System Interoperability Functions

Im Rahmen von IEA-ISGAN-SIRFN wurden umfassende Prüfverfahren für die Validierung der Interoperabilität von Batteriespeichersystemen entwickelt.

Herausgeber: IEA-ISGAN, SIRFN
Englisch, 71 Seiten

Inhaltsbeschreibung

Im Rahmen der Zusammenarbeit im Smart Grid International Research Facility Network (SIRFN) erarbeiteten 4 Partnerlabors (SANDIA National Laboratories, USA, AIT Austrian Institute of Technology, Österreich, RSE, Italien und FREA, Japan) harmonisierte Test- und Bewertungsverfahren für netzstützende Funktionen von Batteriespeichersystemen.

Im Bericht präsentieren die Autoren diese Testverfahren als Basis für standardisierte Validierung und Zertifizierung dieser Geräte. Auf Basis einheitlicher Use-Cases und der technischen Fähigkeiten moderner Systeme wurde ein einheitlicher Katalog an Funktionalitäten erstellt, für den von den beteiligten Partnerinstitutionen entsprechende Verfahren entwickelt wurden.

Darüber hinaus fasst der Bericht die aktuellen Anforderungen an Batteriespeichersysteme, die in den jeweiligen nationalen Standards und Grid Codes definiert werden, zusammen.

Downloads

Diese Seite teilen ...

zum Anfang